VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Mittwoch, 03.02.21 - 14:40 Uhr

Fußball: Sebastian Franz wird Torben Zacharias ablösen

Trainerkarussell dreht sich beim TSV Pattensen intern

Sebastian Franz, aktuell Trainer der U23 des TSV Pattensen, wird von der Spielzeit 2021/2022 an Sportlicher Leiter der Landesliga-Vertretung des Vereins.R. Kroll

PATTENSEN. 

Das kommt überraschend: Torben Zacharias, Trainer des Landesligisten TSV Pattensen, und sein Co-Trainer Tobias Krösche werden zum Ende der Saison ihre Posten abgeben. "Das hat rein berufliche und private Hintergründe. Tobias und ich sind uns im Gespräch vor etwa zwei Wochen einig geworden, dass wir den Ansprüchen an eine Landesliga-Mannschaft und auch an uns selbst aus zeitlichen Gründen nicht weiter gerecht werden können. Von daher haben wir den Verein umgehend informiert, dass wir nach der Saison aufhören werden. Bis dahin hoffen wir natürlich, dass die Saison noch fortgeführt werden kann und dass wir die Saison so erfolgreich wie möglich beenden können", sagte Zacharias gestern. Zacharias war im Sommer 2018 als Co-Trainer von Tobias Brinkmann nach Pattensen gekommen und wurde im Januar 2019 zum Cheftrainer befördert.

 

Bei der Suche nach einem Nachfolger ist die TSV-Führung schnell fündig geworden, und zwar in den eigenen Reihen: Sebastian Franz, seit Sommer 2018 Trainer der U23 des TSV Pattensen, wird von der kommenden Saison am die 1. Mannschaft als Trainer übernehmen. Unterstützt wird er dabei von Teammanager Oliver Bock und Dirk Marotzke als Co-Trainer. Auch der 85-jährige Betreuer August Gehrke, schon seit mehr als zehn Jahren dabei, bleibt der Mannschaft in der neuen Saison erhalten. "Wir sind davon überzeugt, dass Sebastian Franz bereit für die Aufgabe ist. Er ist positiv fußballverrückt und ein sehr akribischer Trainer", sagte Stefan Mertesacker gestern.

 

Die Trainernachfolge für die U23-Mannschaft ist bereits geklärt, und ebenfalls intern entschieden worden. Holger Müller, trainiert in dieser Saison die 3. Mannschaft, wird die Aufgabe übernehmen. Unterstützt wird er dabei von Dirk Buschold und Oliver Eley als Co-Trainer. Damit bleibt nun noch ein Trainerposten im Herrenbereich offen: der bei der 3. Mannschaft. "Wer Interesse hat, kann sich gerne bei uns melden. Wir sind für Gespräche und Kandidaten offen", sagte Mertesacker.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!