VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Sonnabend, 20.02.21 - 12:15 Uhr

Wasserschaden: Feuerwehr Ingeln-Oesselse rückt erneut aus

INGELN-OESSELSE. 

Am Donnerstagabend gegen 22.40 Uhr rückte die Ortsfeuerwehr Ingeln-Oessesle wegen eines Wasserschadens erneut aus. Nun in die Straße Spleetenkamp an der südlichen Grenze des Doppeldorfes. Auch hier war Wasser in zwei Häuser eingedrungen.

 

In einem etwa sechs Meter tiefen Drainageschacht und vor den Eingängen der Keller hatte sich Tauwasser gesammelt, dieses drückte dann zurück in die Keller. Mit zwei Tauchpumpen beförderten die Helfer das Schmutzwasser heraus. Die Tauchpumpe mit Schwimmer des Betriebshofes der Stadt Laatzen leistetet auch hier wieder gute Dienste.

 

Gegen ein Uhr rückten die zwölf ehrenamtlichen Kräfte der Ortsfeuerwehr Ingeln-Oesselse mit ihren zwei Fahrzeugen wieder ein. Nach den mittlerweile sehr hohen Temperaturen werden die Schneereste wohl bald der Vergangenheit angehören und solche Einsätze nicht mehr vorkommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!