VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sarstedt
Donnerstag, 01.04.21 - 14:30 Uhr

Aktion #KauflokalSarstedt startet in nächste Runde

Das Motto lautet „Wir sind für Sie da!“

Karl-Heinz Forster, Vorsitzender des Vereins Stadtmarketing Sarstedt, und Stadtmanagerin Andrea Satli werben für das lokale Einkaufen in Sarstedt.rk/Archiv

Die Einzelhandelskampagne #KauflokalSarstedt startet in die nächste Runde. „Wir sind für Sie da“ lautet die einfache Botschaft, die mit Gesichtern von Sarstedter Kaufleuten, für das Einkaufen und Verweilen in der Innenstadt werben sollen.

SARSTEDT. 

Die Corona-Pandemie stellt die Innenstädte nach wie vor auf eine harte Probe. Seit Dienstag gelten erneut strengere Regeln und die Geschäfte müssen ihre Verkaufsräume schließen. Grund dafür sind die hohen Inzidenzwerte im Landkreis Hildesheim. Jetzt heißt es wieder "Click&Collect", das bedeutet, die Waren können telefonisch oder online bestellt und vor Ort abgeholt werden. Zum Teil bieten die Geschäfte einen Lieferservice an. Das gilt ebenso für die zahlreichen Gastronomiebetriebe, die ansonsten geschlossen sind.

 

Unabhängig davon, ob die Geschäfte ganz oder nur eingeschränkt geöffnet haben, Einkaufen ist in Sarstedt immer möglich. Die Kaufleute und Dienstleister sind für ihre Kunden und Kundinnen über viele Wege erreichbar und ansprechbar.

 

Auf großflächigen Bannern werben daher die Kaufleute selber für das Einkaufen in Sarstedt. In regelmäßigen Abständen kommen in den nächsten Wochen die Händler in Video-Clips bei Instagram und Facebook zu Wort. "Wir alle wollen eine lebendige und attraktive Innenstadt. Lokal kaufen ist heute wichtiger denn je. Verschwinden immer mehr Geschäfte, geht auch ein großes Stück Lebensqualität in Sarstedt verloren. Der Austausch, die zufällige Begegnung beim Einkaufen oder im Café bleiben auf der Strecke. All das, was das Miteinander und das Leben in unserer Stadt ausmachen," sagt Andrea Satli, Stadtmanagerin der Stadt Sarstedt. "Gemeinsam müssen wir unsere Einzelhändler in dieser besonderen Zeit unterstützen und dafür sorgen, dass die Geschäfte erhalten bleiben. Dafür soll die Kampagne werben."

 

Karl-Heinz Forster, Vorsitzender des Stadtmarketing Sarstedt e.V., begrüßt ausdrücklich die Fortsetzung der Kampagne #KauflokalSarstedt. Er versichert, dass der Verein auch diese Aktion im Rahmen der Möglichkeiten unterstützen wird. "Gerade jetzt ist es wichtig zu zeigen, dass die Kaufleute der Innenstadt auch weiterhin präsent sind. Auch wenn Kunden derzeit nicht in die Geschäfte dürfen, so können sie trotzdem weiterhin in Sarstedt einkaufen. Zwar in anderer Weise, wie zum Beispiel per Telefon oder E-Mail bestellen oder auch per Click&Meet. Somit zeigt sich, wie wichtig neben der lokalen auch die Internet-Präsenz ist," so Karl-Heinz Forster.

 

"Jeder kann durch seinen Einkauf etwas für die Stadt tun. Machen Sie mit und kaufen Sie vor Ort ein. Das stärkt die Händler und letztendlich auch unsere Innenstadt," appelliert Heike Brennecke, Bürgermeisterin der Stadt Sarstedt. Die Stadt Sarstedt weist auf die Übersicht "Einkaufen in Sarstedt" unter  Opens external link in new windowwww.sarstedt.de hin, die zeigt, wie die Geschäfte geöffnet bzw. erreichbar sind. #KauflokalSarstedt ist eine Aktion der Stadt Sarstedt mit Unterstützung durch die GHG-Sarstedt e.V., Stadtmarketing Sarstedt e.V. und den Geschäftsleuten.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!
  727 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  661 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  771 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.