VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sarstedt
Donnerstag, 03.06.21 - 12:28 Uhr

Bündnisgrüne fordern Lolly-Test für Kinder

SARSTEDT. 

Die Fraktion Bündnis90/Die Grünen im Rat der Stadt Sarstedt beantragt, dass die Stadtverwaltung für die Zeit bis zum Ende des Kindergarten-Jahres kurzfristig ausreichend Lolli-Tests beschafft und den Kindergärten im Stadtgebiet zur Verfügung stellt. Die Begründung: Die Niedersächsische Landesregierung hat im April 2021 beschlossen, ein freiwilliges Testangebot für Kindergartenkinder zu schaffen. Sogenannte Lolli-Tests sollten dafür zur Verfügung gestellt werden. Dafür hat das Land 18,7 Millionen Euro aus dem Corona-Sondervermögen bereitgestellt. Die Förderrichtlinien hierzu werden zur Zeit erstellt. Bislang sind jedoch keine Tests für Kindergarten-Kinder durch das Land angeschafft worden. Um die Unsicherheiten und mögliche Gefährdungen durch Corona-Infektionen gering zu halten, sollen Kindergarten-Kinder ausreichend Test-Kits für die Zeit bis zum Ende des Kindergarten-Jahres zur Verfügung gestellt bekommen. Die Stadt Sarstedt würde damit dem guten Beispiel vieler Städte aus der Region Hannover sowie der Stadt Hannover selbst folgen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!