VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Sonnabend, 05.06.21 - 12:14 Uhr

Ortsfeuerwehr Rethen ehrt und befördert mehrere Mitglieder

Die Geehrten (von links): Ingo Baum, Nils Krüper, Marc Kluth und Marc Diekmann.

RETHEN. 

Im Rahmen einer Dienstversammlung übergab Bürgermeister Jürgen Köhne der Ortsfeuerwehr Rethen/Leine symbolisch den Schlüssel für zwei neue Fahrzeuge. Letztes Jahr wurde schon der Gerätewagen Tierrettung (GW-Tier) in den Dienst gestellt, kürzlich folgte das neue Löschgruppenfahrzeug 20 (LF20).

 

Der GW-Tier ist ein Fahrzeug, welches vorwiegend für die Tierrettung konzipiert ist. Bei der Planung wurde aber auch berücksichtigt, dass über Rollcontainer weitere Einsatzmöglichkeiten wie zum Beispiel Unwetter- und Ölschäden bestehen. Das LF20 ersetzt das LF8/6 und dient vorrangig der Brandbekämpfung, ist aber auch für kleinere Hilfeleistungseinsätze nutzbar. Nun ergab sich die Möglichkeit, die Fahrzeuge offiziell zu übergeben.

 

Diese Gelegenheit nutzte der Stadtbrandmeister Sebastian Osterwald um gleich noch ein paar Beförderungen und Ehrungen vorzunehmen. Befördert wurden Marcel Auge und Marcel Uhlenwinkel zum Hauptfeuerwehrmann, Nils Krüper zum Ersten Hauptfeuerwehrmann und Ingo Baum zum Löschmeister. Geehrt wurden Ingo Baum und Nils Krüper für 25 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr sowie Mark Kluth und Marc Diekmann für 40 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!