VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Sonntag, 06.06.21 - 11:27 Uhr

Polizei-Meldungen aus Hemmingen

HEMMINGEN. 

In der Zeit zwischen Mittwoch, 2. Juni, 20.30 Uhr, und Freitag, 4. Juni, 13.50 Uhr, kam es im Kleingartenverein Wilkenburg an der Wilkenburger Straße zum Aufbruch von insgesamt drei Gartenlauben. Der oder die Täter gelangten gewaltsam in die Gartenlauben und entwendeten dort diverse Gegenstände. Zum Diebesgut und zur Schadenshöhe können bislang keine genauen Angaben gemacht werden.

 

Im Köllnbrinkweg kam es am Freitag, 4. Juni, in der Zeit zwischen 7 und 14.30 Uhr zu einem Einbruch in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Der bislang unbekannte Täter nutzte die Abwesenheit des Bewohners aus und gelangte durch Aufhebeln der Wohnungstür in die Wohnung. Aus der Wohnung wurden Bargeld sowie persönliche Gegenstände entwendet. Zur genauen Schadenshöhe können bislang keine Angaben gemacht werden.

 

Am gestrigen Sonnabend, 5. Juni, kam es gegen 2.20 Uhr auf dem Marktplatz in Hemmingen zu einem versuchten Einbruch in eine Bäckereifiliale. Zwei bislang unbekannte Täter gelangten auf bislang unbekannte Art und Weise in die Räumlichkeiten der Bäckerei, flüchteten jedoch nach Entdecken der vorhandenen Videoüberwachung ohne Diebesgut in unbekannte Richtung. Eine Fahndung nach den Tätern verlief erfolglos.

 

Ebenfalls am gestrigen Sonnabend kontrollierten Beamte des Polizeikommissariates Ronnenberg gegen 3.50 Uhr ein Auto auf der Berliner Straße. Dabei konnten bei einem 27-Jährigen Führer eines Renault eindeutige Anzeichen festgestellt werden, welche auf einen vorangegangenen Konsum alkoholischer Getränke hindeuteten. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,87 Promille. Dem Hannoveraner wurde daraufhin durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet.

 

Zeugen, die Angaben zu den Sachverhalten machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Ronnenberg unter Telefon (0 51 09) 51 70 in Verbindung zu setzen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!