VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Dienstag, 15.06.21 - 17:57 Uhr

Fußball: Neuer Trainer beim TSV Ingeln/Oesselse

Markus Helmer kommt aus der SG Blaues Wunder II

Markus Helmer (Bildmitte) ist neue Trainer beim TSV Ingeln/Oesselse, als Betreuer stehen ihm Ersan Konakci (links imBild) und Marcus Baum zur Seite.R. Kroll

INGELN/OESSELSE. 

Der TSV Ingeln/Oesselse hat für seine 1. Fußball-Mannschaft einen neuen Trainer verpflichtet: Markus Helmer kommt von der SG Blaues Wunder Hannover II, und er möchte mit der Mannschaft in der 1. Kreisklasse nach Möglichkeit einen soliden Mittelplatz in der Tabelle belegen. "Vor allem nichts mit dem Abstieg zu tun bekommen", sagt der neue Mann im Doppeldorf. Der Kontakt zu seinem neuen Verein ist durch den bisherigen TSV-Trainer Ronny Kessler entstanden.

 

Markus Helmer hat mit den TSVern bisher einnmal trainiert, kommenden Donnerstag geht es richtig los. "Ich freue mich auf diese neue Aufgabe und auch auf die Herausforderung", sagt Helmer. Als Betreuer stehen ihm mit Marcus Baum und Ersan Konakci zwei Männer zur Verfügung, die bereits im vergangenen Spieljahr diesen Freizeitjob beim TSV Ingeln/Oesselse wahrgenommen haben und den Verein kennen. "Ich finde hier eine gute Perspektive vor", hat Markus Helmer bereits herausgefunden. Nicht zuletzt meint er damit die A-Junioren, die mit dem BSV Gleidingen eine Spielgemeinschaft bilden.

 

"Mit Markus Helmer haben wir einen erfahrenen Trainer verpflichtet, der die Spielklasse kennt", sagte TSV-Abteilungsleiter Andre Baumgart. "Ich hoffe, dass wir in der 1. Kreisklasse schnell Fuß fassen werden."

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!