VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Dienstag, 15.06.21 - 08:03 Uhr

SG RethenSarstedt nimmt erfolgreich am Sommerschwimmfest in Lehrte teil

Nahmen erfolgreich in Lehrte teil: Hannah Becker (von links), Zane Josephine Seibt, Quentin Kossler, Lisa Urbanski, Finn Wendland, Sasha Dean Seibt und Johann Wierries.

RETHEN/SARSTEDT. 

Am Sonntag veranstaltete die SG Lehrte/Sehnde das 39. Sommerschwimmfest im Freibad am Hornhorstweg in Lehrte. Der Termin wurde ideal ausgewählt, da dies der erste und einzige Wettkampf in der Region an diesem Wochenende war. Der Zuspruch war, an dem etwas frischen aber sonnigen Sonntag, enorm.

 

In zwei Abschnitten, nach Alter unterteilt, trafen sich 285 Schwimmerinnen und Schwimmer aus 25 Vereinen aus Niedersachsen, Hessen, Bremen, Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen, Brandenburg und sogar Bayern. Die Hygieneauflagen ließen zwar keine Zuschauer zu, aber der Stimmung schadete dies nichts. Alle waren froh, endlich mal wieder Wettkampfluft zu schnuppern, egal ob in letzter Zeit mehr oder weniger Training möglich war, so spielten die Platzierungen fast eine Nebenrolle.

 

Die SG RethenSarstedt war mit sieben Aktiven am Start. Im ersten Abschnitt durften die jüngeren Jahrgänge ins Wasser. Hier waren wir mit Zane Josephina Seibt (Jg.2013), Sasha Dean Seibt (Jg.2012), Hannah Becker (Jg.2011) und Johann Wirries (Jg.2008) vertreten. Bei diesem Wettkampf wurden immer zwei Jahrgänge zusammen gewertet, so musste sich Josephina als Jahrgang 2013 mit dem älteren 2012er Jahrgang messen. Auch Hannah Becker (Jg.2011) hatte den Nachteil, sich mit den Mädchen des Jahrgangs 2010 zu messen. Hier hatten die beiden Jungs in diesem Jahr etwas Vorteile, da sie zu den jeweils älteren Jahrgängen gehörten.

 

Im Nachmittagsabschnitt starteten dann die Jahrgänge 2007 und älter, auch hier wurden zwei Jahrgänge zusammen gewertet (2007/2006, 2005/2004, 2003 und älter). Mit Quentin Kossler (Jg.2005), Lisa Urbanski (Jg.2002) und Finn Wendland (Jg.2005) schickte die SG drei Vertreter an den Start. Mit guter Laune und durchweg frohen Gesichtern ging ein erfolgreicher Wettkampftag zu Ende.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!