VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Sonntag, 01.08.21 - 10:07 Uhr

Polizei-Meldungen aus Hemmingen

HEMMINGEN. 

Am Freitag kam es in Arnum, Beethovenstraße, zu einem Diebstahl von drei Fahrrädern aus einem Gartenhaus eines Reihenendhauses. Unbekannte Täter gelangten in der Zeit von 8 bis 16 Uhr, vermutlich durch Aufhebeln der Holztür, in das Gartenhaus und entwendeten ein weißes Damenrad, ein schwarzes Rennrad und ein neuwertiges Kinderfahrrad der Marke "Raleigh". Alle drei Fahrräder waren mit Fahrradschlössern gesichert, jedoch an keinem Gegenstand befestigt. Der Schaden wird auf etwa 800 Euro beziffert.

 

In der Zeit zwischen Mittwoch, 19.45 Uhr, und Freitag, 18 Uhr, kam es in Devese an der Straße Rehmenbreite zu einer Sachbeschädigung an einem Auo. Das Fahrzeug des Geschädigten wurde durch diesen am Mittwoch ordnungsgemäß und unbeschädigt abgestellt. Als er am Freitag wieder zu seinem Pkw kam, bemerkte dieser, dass beide Vorderreifen seines VW Tiguan Luftdruck verloren haben. Der hinzugezogene Pannendienst stellte fest, dass in beiden Vorderreifen kleine Löcher gestochen worden sind. Es kann hier von einer mutwilligen Beschädigung ausgegangen werden. Der Sachschaden wird auf etwa 400 Euro beziffert.

 

In der Nacht von Freitg auf Sonnabend entwendeten bisher unbekannte Täter einen etwa 50 Kilogramm schweren Bonsai-Baum aus dem "Bonsai-Centrum Hannover" an der Göttinger Landstraße in Hemmingen.Hierfür kletterten die Täter vermutlich über einen etwa zwei Meter hohen Zaun. Der Baum wurde anschließend vermutlich ebenfalls über den Zaun gehoben und abtransportiert. Der Schaden wird auf etwa 400 Euro beziffert.

 

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Ronnenberg unter Telefon (0 51 09) 51 70 entgegen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!