VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Dienstag, 14.09.21 - 15:15 Uhr

Fußball: Vorschau auf die 2. Kreispokalrunde

Auf Wilkenburgs SV-Torwart Adrian Fraga könnte am Mittwochabend im Pokalspiel beim SV Altenhagen einige Arbeit zukommen.R. Kroll

REGION. 

In der 2. Runde des Kreispokal-Wettbewerbes muss der SV Wilkenburg am morgigen Mittwoch Abend von 19 Uhr an beim SV Altenhagen antreten. Die Gastgeber sind nach zwei 4:1-Siegen an den ersten beiden Spieltagen der 1. Kreisklasse, Staffel 5, gegen den VfB Wülfel und den SC Völksen aktueller Tabellenführer ihrer Liga. Offensichtlich hat die Mannschaft schon in dieser Phase der Saison einen Lauf auf Kreisliga-Niveau und schon deshalb verbietet es sich, den Gegner zu unterschätzen. "Aber auch wir haben schon gezeigt, dass wir jeden Gegner schlagen können," hegt SVW-Pressesprecher Martin Volkwein Hoffnungen auf einen Sieg und das Erreichen der nächsten Runde. Zur Erinnerung: "In der Saison 2019/2020 mussten wir ebenfalls an einem Mittwoch Abend und auch damals in der 2. Runde des Kreispokal-Wettbewerbes in Altenhagen antreten und haben seinerzeit 7:5 nach Elfmeterschießen gewonnen," erinnert sich Volkwein. "Ganz so spannend muss es diesmal aber nicht sein".

 

Der SV Germania Grasdorf hat die 2. Runde dieses Wettbewerbes ebenfalls erreicht, aber sein Gegner steht noch nicht fest. Ein Spiel aus der 1. Runde ist zur Sportgerichtssache geworden, und das muss klären, welche der zwei Mannschaften in die nächste Runde einzieht.

 

Verlegt worden ist indes das Zweitrundenspiel des BSV Gleidingen bei DJK TuS Marathon. Die für ursprünglich am Donnerstag, 16. September, 18 Uhr, angesetzte Partie wurde kurzfristig auf kommende Woche Mittwoch, 22. Sptember, 17.45 Uhr, verlegt.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!