VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Freitag, 17.09.21 - 11:44 Uhr

TNB Vereinspokal: Damen 50 des TSV Rethen werden erst im Finale gestoppt

Gute Laune nach dem Finalspiel auf der Anlage des TSV Rethen (von links): Sabine Wunderlich, Dagmar Ruhl, Sabina Hintz, Daniela Busch, Maike Mahlendorf-Külsen, Mannschaftsführerin Anja Niss und Claudia Novotny. Nicht auf dem Foto: Anne Förster.

Die Tennismannschaft der Damen 50 des TSV Rethen in einer Spielgemeinschaft mit Spielerinnen des TSV Burgdorf und der SpVg Laatzen haben sich beim TNB Vereinspokal 2021 bis ins Finale durchgekämpft.

RETHEN. 

Nach Siegen gegen den TV Grün Weiß Hannover, den Mühlenberger SV Hannover und den Hildesheimer TV trafen die Damen um Mannschaftsführerin Anja Niss am vergangenen Sonntag im Finale beim TSV Rethen auf den Hittfelder TC, der mit starker Besetzung aus Seevetal im Süden Hamburgs angereist war.

 

Trotz eines Sieges an Platz 1 durch die Rethenerin, Sabina Hintz, die sich mit 6:3,6:2 gegen Alexandra Braem-Weber behauptete, konnte sich die Mannschaft im zweiten Einzel und im Doppel trotz starker Gegenwehr nicht durchsetzen und verlor die Begegnung insgesamt knapp mit 1:2.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!