VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Tipps & Infos
Mittwoch, 10.11.21 - 12:30 Uhr

Vorhersagen der Wettanbieter: Wer gewinnt den Meistertitel der Bundesliga 21/22?

REGION. 

Viele Bundesliga Mannschaften haben sich zur Saison 2021/2022 verstärkt und haben ihre Ziele bekannt gegeben. Doch die einzige Mannschaft mit dem klaren Saisonziel „Deutscher Meister“ ist wieder einmal mehr nur der FC Bayern München. Wie sehen die Wettanbieter die Lage? Schafft es eine Mannschaft, die Dominanz der Bayern zu durchbrechen? Das sind die Vorhersagen der Buchmacher:

Der klare Favorit

Alle Buchmacher sehen den FC Bayern München auch in dieser Saison wieder als klaren Favoriten. Unsere bet90 Erfahrungen zeigen, dass die Quote auf die Meisterschaft der Bayern bei 1,06 liegt. Auch bei anderen Wettanbietern sieht es ähnlich aus, was bedeutet, dass bei den Anbietern keinerlei Zweifel bezüglich des Deutschen Meisters 2022 bestehen. 

 

Viele Fußballfans wünschen sich seit Jahren einen Machtwechsel im deutschen Fußball oder zumindest einen spannenderen Wettkampf. Wie sehen die Buchmacher die Wahrscheinlichkeit eines anderen deutschen Meister? Hierzu schauen wir uns jetzt die Geheimfavoriten an. 

Die Geheimfavoriten

Richtige Geheimfavoriten gibt es auch diese Saison nicht, aber die Buchmacher sind sich in der Reihenfolge der nächststärkeren Teams einig. Auf Platz zwei wird der BVB aus Dortmund und auf Platz drei der RB Leipzig gesehen. Beide Mannschaften gehören zu den Top Verfolgern der Bayern, dennoch zeigen beide Teams nicht die nötige Konstanz, um den Bayern auf lange Sicht das Wasser reichen zu können. Während Dortmund eine Quote zwischen 7,00 und 9,50 je nach Buchmacher aufweist, ist die Quote für einen Deutschen Meister aus Leipzig schon bei um die 67,00. 

 

Andere hochklassige Teams der Bundesliga wie Leverkusen, Wolfsburg oder Frankfurt werden mit bereits mit dreistelligen Quoten im Bereich um 200 bis 250 gehandelt. Hier könnte man es vielleicht wagen, einfach mal einen Euro zu setzen, um mit Glück am Ende der Saison mit 250 Euro belohnt zu werden. Aber wie die Quoten schon verraten, sehen die Buchmacher diese Ereignisse für sehr unwahrscheinlich an. 

Die Siegerwette ohne den FC Bayern München

Aufgrund der Dominanz des Rekordmeisters haben viele Sportwettenanbieter einen Wettmarkt eingeführt, der den aktuellen Meister aus München ausschließt. Hier ändert sich zwar nichts an der Reihenfolge der nächstbesten Mannschaften, dennoch ändern sich die Quoten. 

 

Ohne die Bayern wird Dortmund als klarer Favorit gesehen. Die Quote befindet sich hier im Bereich von 1,2 bis 1,35 je nach Anbieter. Leipzig wird mit einer Quote um die 4,75 und Leverkusen um die 19 gehandelt. Auch hier gibt es große Unterschiede, dennoch ist es deutlich wahrscheinlicher, dass hier eines der eher weniger favorisierten Teams gewinnen kann. Hier gewinnt man also seine Wette auf Dortmund, egal ob sie am Ende der Saison tatsächlich Meister werden oder auch wenn sie „nur“ den zweiten Platz für sich klarmachen. 

 

Ein weiterer interessanter Wettmarkt kann der „Top 4 Finish“ sein, in dem man darauf tippt, dass die gewünschte Mannschaft die Saison unter den ersten Vier beendet. Hier ist es egal, ob das Team Meister wird oder auf dem vierten Platz landet. Die größere Wahrscheinlichkeit spiegelt sich jedoch in niedrigeren Quoten wider.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!