VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Freitag, 12.11.21 - 09:31 Uhr

Übungsdienst: Feuerwehr übt regelmäßig für den Ernstfall

Immer mittwochs, immer ab 18.45 Uhr findet wöchentlich der Übungsdienst der ehrenamtlichen Kräfte der Ortsfeuerwehr Laatzen statt.

LAATZEN. 

Die Männer und Frauen tun dieses unentgeltlich, opfern dafür sogar ihre Freizeit. Spaß am Helfen und die gute Kameradschaft sind dabei zwei der vieln Gründe dieses Ehrenamt auszufüllen. Am Mittwoch übte eine Gruppe mit Drehleiter und Löschgruppenfahrzeug an einem leerstehenden Gebäude in Grasdorf.

 

Per tragbarer Leiter sowie über den Korb der Drehleiter aus retteten die Kräfte dabei eine junge Dame aus dem Obergeschoss. Zwei weitere Gruppen blieben auf dem großen Gelände am Sankt-Florian-Weg und übten mit schwerem technischen Gerät die Rettung von verunfallten Personen nach einem Verkehrsunfall. Ein PKW wurde mit einer hydraulischen Schere zerlegt, um das Opfer zu befreien.

 

Bei einem weiteren Personenwagen kam das Stabfast-System zum Einsatz, um den PKW gegen umkippen zu sichen. Mit dem Mehrzweckzug wurde das Unfallfahrzeug dann langsam aufgerichtet. Große Hebekissen seitlich neben dem Fahrzeug sorgten schließlich dafür, dass dieses nicht abrupt auf die Räder schlug. Ganz sanft ging es bei Rüchnahme der Luft zurück auf alle vier Räder. Neben diesen technischen Details wurde auch großer Wert auf die Absicherung und Ausleuchtung der Einsatzstelle gelegt.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!