VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Sonntag, 21.11.21 - 11:37 Uhr

Damen-Tischtennis: Angestrebter Auswärtssieg gelingt

VfV Concordia Alvesrode II - SV Wilkenburg 6:8

Angela Hansen trägt zum 8:6-Erfolg des SV Wilkenburg in Alvesrode bei.

WILKENBURG. 

"Wir werden auf Sieg spielen, mal sehen wie es läuft," hatte Mannschaftsführerin Angela Hansen vor dem Spiel der Damen des SV Wilkenburg beim VfV Concordia Alvesrode II (Bezirksklasse, Gruppe 06) als Zielsetzung ausgegeben. Und die Wilkenburger Damen hielten Wort: mit 8:6 errang das Team einen wichtigen Auswärtssieg und wiederholte damit exakt das Resultat bei der Alvesroder Drittvertretung vor fünf Wochen an selber Stelle.

 

Dabei schafften sie es sogar, den zwischenzeitlichen 1:4-Rückstand letztendlich in den 8:6-Erfolg umzuwandeln. Im ersten Doppel des Nachmittags brachten Miriam Ubrig/Angela Hansen (3:0 gegen Yvonne Twick/Cornelia Bitter) die Gäste 1:0 in Führung, aber die Gastgeberinnen glichen prompt aus: Lidija Stojeva/Marianne Horn unterlagen 1:3 gegen Katharina Sosna/Jana Busch.

 

In den folgenden Einzeln mussten sich auch Lidija Stojeva (1:3 gegen Yvonne Twick), Miriam Ubrig (1:3 gegen Katharina Sosna) und Marianne Horn (0:3 gegen Cornelia Bitter) ihren Gegnerinnen geschlagen geben, so dass die Alvesroder Damen auf 4:1 davon zogen. Aber die Gäste gaben sich nicht geschlagen, und Angela Hansen (3:2 gegen Jana Busch), Miriam Ubrig (3:1 gegen Yvonne Twick), Lidija Stojeva (3:0 gegen Katharina Sosna) und erneut Angela Hansen (3:0 gegen Cornelia Bitter) drehten den Spielstand zur 5:4-Führung. Marianne Horn (1:3 gegen Jana Busch) musste sich ihrer Gegnerin zum 5:5 geschlagen geben, doch Miriam Ubrig (3:1 gegen Cornelia Bitter) und Angela Hansen (3:0 gegen Yvonne Twick) sorgten für das zwischenzeitliche 5:7, ehe die Gastgeberinnen durch die Niederlage von Marianne Horn (0:3 gegen Katharina Sosna) noch einmal verkürzen konnten.

 

Für die endgültige Entscheidung sorgte schließlich Lidija Stojeva mit ihrem 3:0-Erfolg im letzten Einzel des Nachmittags gegen Jana Busch, und nach knapp drei Stunden Spielzeit stand der 8:6-Auswärtssieg der Wilkenburger Damen fest.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!