VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Montag, 27.12.21 - 11:51 Uhr

Autofahrer kommt von der Straße ab und landet auf dem Dach im Straßengraben

Glück im Unglück: Der Fahrer konnte sich aus dem kopfüber im Straßengraben liegenden Fahrzeug selbst befreien.

PATTENSEN. 

Glück im Unglück hatte am gestrigen 2. Weihnachtsfeiertag gegen 12 Uhr ein 39-jähriger Autofahrer, der auf der Hiddestorfer Straße (K 226) von Pattensen kommend in Richtung Hiddestorf unterwegs war. Aus ungeklärter Ursache kam er wenige hundert Meter vor dem Ortseingang Hiddestorf von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach im Straßenseitengraben liegen.

 

Der Fahrzeugführer konnte sich selbst aus dem Auto befreien und in Obhut des Rettungsdienstes begeben. Da zunächst die Annahme bestand, dass der Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt sei, wurde die Ortsfeuerwehr Pattensen alarmiert. Die Feuerwehr konnte jedoch kurze Zeit nach Eintreffen am Unfallort wieder einrücken, da kein weiterer Handlungsbedarf bestand. Der Verunglückte wurde mit dem Rettungswagen in eine Klinik gefahren.

 

Im Einsatz warenn die Ortsfeuerwehr Pattensen, Rettungsdienst mit Rettungswagen und Rettungshubschrauber, Polizei, Stadtbrandmeister und der stellvertretende Stadtbrandmeister mit zehn Fahrzeugen und 32 Einsatzkräften.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!