VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Hemmingen
Donnerstag, 30.12.21 - 12:31 Uhr

Mehr als 250 Kinder nutzen Impfangebot in der Wäldchenschule

Die Clinic-Clowns Hnnover untertützten die Impfaktion in der Arnumer Wäldchenschule.

ARNUM. 

Mehr als 250 Kinder konnten am Montag, 27. Dezember, in der Wäldchenschule Arnum geimpft werden. Impfungen und unterstützende Tätigkeiten übernahmen Ärzte und Pflegpersonal der Medizinischen Hochschule Hannover, des Deutschen Roten Kreuzes und Clinic-Clowns Hannover ehrenamtlich. Initiiert wurde die Aktion von Arnumer Bürgern, die auf die Stadt Hemmingen zugegangen waren.

 

Die Stadt Hemmingen unterstützte die Initiative bei der Suche nach geeigneten Räumen und organisierte Auf- und Abbau. Die Eltern werden nun zeitnah über die Terminierung des zweiten Impftermins informiert. "Ich bin stolz, dass Bürgerinnen, Bürger und Ehrenamtliche hier ein so kindgerechtes Impfangebot entwickelt haben. Die Pandemie verlangt insbesondere den Kindern viel ab. Der Aktionstag ist wirklich ein großer Erfolg", sagt Bürgermeister Jan Dingeldey.

 

Eltern hatten vorab Kuchen gebacken, sodass sich die Kinder während der Wartezeit nach dem Impfen stärken könnten. Klinikclowns sorgten für eine angstfreie Atmosphäre. Nach überstandener Impfung erhielten die Kinder eine Tapferkeitsmedaille.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!