VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Freitag, 14.01.22 - 15:40 Uhr

Sarstedt: Flucht vor der Polizei

SARSTEDT. 

Die Polizei führte am gestrigen Donnerstag in Stadt und Landkreis Hildesheim wiederholt Kontrollen im Hinblick auf die Einhaltung der Corona-Regeln durch. In einem Fall versuchte ein Mann in der Sarstedter Fußgängerzone vor den Einsatzkräften davonzulaufen. Bei der Feststellung seiner Personalien leistete er anschließend Widerstand. 

 

Die Überprüfungen fanden vornehmlich in den Fußgängerzonen, aber auch in verschiedenen Gewerbebetrieben in Hildesheim, Elze, Gronau und Sarstedt statt. Dabei stellten die Beamtinnen und Beamten insgesamt etwa 85 Verstöße fest. Bei der Vielzahl der Verstöße handelte es sich um Zuwiderhandlungen gegen die Maskenpflicht. Die überprüften Personen waren zum Teil angespannt und diskussionsfreudig. Die Polizei leitete in 60 Fällen Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.  

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!