VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Freitag, 14.01.22 - 15:35 Uhr

Wasserball: Zweimal Heimrecht für SpVg Laatzen

Sonnabend 18 Uhr, Sonntag 12 Uhr

LAATZEN. 

Zweitligist SpVg Laatzen erwartet an diesem Wochenende mit dem SC Wedding (Sonnabend, 18 Uhr) und Wasserball Union (WU) Magdeburg (Sonntag, zwölf Uhr) im heimischen aquaLaatzium an der Hildesheimer Straße zwei Gegner, die in der 2. Bundesliga Ost mit zu den besseren Teams zählen. "Das werden für uns sehr schwere Spiele", meint auch SpVg-Trainer Carsten Stegen. Der SC Wedding verfügt über ein körperlich robustes Team und die Magdeburger über eine gute Mischung aus jungen und älteren Männern.

 

Erstmals ist bei den Gastgebern Marius Greiner dabei, er wechselte von den White Sharks Hannover II zur SpVg Laatzen, ist mit der U18 der Hannoveraner deutscher Meister geworden, verfügt danach über ein großes Potential. Im Tor werden sich Dennis Behrens und Matthis Houska abwechseln, der bisherige Stammtorwart Niklas Dreßler ist beruflich bedingt nach Nürnberg gezogen.

 

Zur Erinnerung: die SpVg Laatzen führt lediglich Pflichtfreundschaftsspiele aus, wird also in der Abschlusstabelle der 2. Bundesliga Ost nicht aufgeführt.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!