VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Dienstag, 03.05.22 - 08:01 Uhr

Schwelbrand in Dachstuhl sorgt für Feuerwehreinsatz in Pattensen

Ein technischer Defekt war am gestrigen Montag offenbar der Grund für einen Schwelbrand in einem Dachstuhl in der Straße Am Büchenfeld in Pattensen.

PATTENSEN. 

Gegen 20.50 Ugr erreichte die Feuerwehreinsatzleitstelle ein entsprechender Notruf. Die alarmierte Ortsfeuerwehr Pattensen, die bereits nach wenigen Minuten am Einsatzort eintraf, konnte den Schwelbrand in der Dämmung des Dachstuhl mit wenigen Litern Löschwasser bekämpfen. Die Bewohner des Hauses hatte zuvor bereits einen Teil des schwelenden Dämmmaterial aus dem Fenster in den Garten geworfen und dort abgelöscht.

 

Nach intensiver Untersuchung der Dämmung mit der Wärmebildkamera konnte Ortsbrandmeister Ulrich Fleischmann gegen 21.30 Uhr "Feuer aus" melden und die Einsatzstelle an die Polizei und den Besitzer übergeben. Zur genauen Brandursachenermittlung hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Pattensen, der Stadtbrandmeister und sein Stellvertreter, der Rettungsdienst und die Polizei mit insgesamt sieben Fahrzeugen und 27 Einsatzkräften.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!