VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Montag, 09.05.22 - 09:01 Uhr

Feuerwehr beseitigt Ölschaden nach technischem Defekt

PATTENSEN. 

Nachdem an einem Radlader ein technischer Defekt aufgetreten war, ist es am Sonnabend im Stadtgebiet Pattensen zu einer starken Verschmutzung der Fahrbahn auf etwa zwei kilometern Länge gekommen. Die Spur aus Hydrauliköl führte aus Richtung Arnum kommend vom Ortseingang Pattensen über die Göttinger Straße, Koldinger Straße bis in die Johann-Koch-Straße.

 

Die gegen 15.10 Uhr alarmierte Ortsfeuerwehr Pattensen streute lediglich in Kreuzungsbereichen Ölbindemittel aus, um die Gefahrenstellen deutlich sichtbar zu machen und um kleine Mengen Öl aufzunehmen. Eine Grundreinigung der betroffenen Fahrbahnbereich wurde durch eine Fachfirma durchgeführt.

 

Bis zur abschließenden Reinigung war die Linksabbieger-Spur (Göttinger Straße/Koldinger Straße) durch die Polizei gesperrt worden, da sich hier größere Mengen Öl befanden und eine erhebliche Gefährdung des Fahrzeugverkehrs bestand. Für die Feuerwehr war der Einsatz gegen 16.10 Uhr beendet. Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehr Pattensen und die Polizei mit vier Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!