VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sarstedt
Freitag, 03.06.22 - 15:37 Uhr

Polizei-Meldungen aus Sarstedt

SARSTEDT. 

Dienstag, 31. Mai, kam es in der Zeit zwischen 17.40 Uhr und 18.10 Uhr zum Diebstahl eines Mobiltelefons. Der Diebstahl ereignete sich im Bereich eines Lebensmittelgeschäfts in der Voss-Straße in Sarstedt. Der 31-jährigen Geschädigten wurde auf dem Weg zwischen Parkplatz und Pfandautomat ihr Mobiltelefon aus der Jackentasche entwendet. In der Hülle des Mobiltelefons befanden sich zudem Ausweispapiere, welche ebenfalls entwendet wurden. Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Sarstedt unter der Telefonnummer 0 50 66-98 50 in Verbindung zu setzen.

 

Im Zeitraum vom 1. Juni, 18 Uhr, bis zum 2. Juni, 13:10 Uhr, kam es in der Heiseder Straße zu einer Sachbeschädigung an einem Pkw. Der graue Pkw Chevrolet ist durch den unbekannten Täter mit drei Kratzer an der hinteren linken Tür beschädigt worden. Zuvor ist der Pkw ordnungsgemäß auf einem zum Wohnhaus gehörenden Parkplatz abgestellt worden. Der Schaden am Pkw wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Tatgeschehen geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Sarstedt unter der Telefonnummer 0 50 66 /98 50, zu melden.

 

In der Straße Am Kipphut in Sarstedt wurde Dienstag, 31.Mai, um 21.10 Uhr ein E-Scooter kontrolliert. Im Rahmen der Kontrolle wurde festgestellt, dass der 39-jährige Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln steht. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,59 Promille, ein Urin-Vortest verlief positiv hinsichtlich THC. Dem 39-jährigen Sarstedter wurde eine Blutprobe entnommen. Zudem wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren gegen ihn eingeleitet.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!