VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Dienstag, 14.06.22 - 10:01 Uhr

Feuerwehr löscht Böschungsbrand an der Bundesstraße

HEMMINGEN. 

Am Sonnabend gegen 12.46 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Arnum zum Blumenweg gerufen. Die Polizei forderte die Feuerwehr an, weil ein Kanister mit unbekannter Flüssigkeit auslief. Die Feuerwehr sollte kontrollieren, ob von der Flüssigkeit eine Gefahr ausgeht. Die Messkomponente der Stadtfeuerwehr Laatzen wurde zur Unterstützung alarmiert, es konnte jedoch keine Gefahr festgestellt werden. Die Polizei hat den Kanister sichergestellt und mitgenommen. Nach einer Stunde konnte der Einsatz für die 8 Einsatzkräfte der Feuerwehr beendet werden.

 

Gegen 17.12 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Hemmingen-Westerfeld und Wilkenburg zur Bundesstraße 3 gerufen. Die Böschung zwischen einem Wirtschaftsweg und Bundesstraße hat in der Nähe der Göttinger Chaussee gebrannt. Mit drei C-Leitungen konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Der Brand hatte sich auf ein Bereich von etwa 40 Quadratmetern ausgebreitet. Eine Person hatte eigenständig einen Löschversuch unternommen und dabei Rauchgase eingeatmet. Die Person wurde daraufhin durch den Rettungsdienst betreut. Nach 45 Minuten war der Einsatz für die 21 Ehrenamtlichen mit vier Fahrzeugen beendet.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!