VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Hemmingen
Mittwoch, 22.06.22 - 08:31 Uhr

Bürgermeister Jan Dingeldey zieht Bilanz seiner Teilnahme am Stadtradeln

HEMMINGEN. 

396 Kilometer hat Bürgermeister Jan Dingeldey zwischen dem 29. Mai und dem 18. Juni beim Stadtradeln mit dem Rad zurückgelegt und so insgesamt 56 Kilogramm C02 eingespart.

 

Ende Mai hatte Jan Dingeldey seinen PKW auf dem Betriebshof gegen das Fahrrad eingetauscht. Drei Wochen lang erledigte er alle Wege zu Rad, teils auch mit dem Lastenrad Hannah. Enge Terminabfolgen, teils an wechselnden Orten sind eigentlich Alltag des Bürgermeisters. Ohne PKW ist das aber eine besondere Herausforderung. In manchen Situationen wäre die Fahrt mit dem PKW schon komfortabler gewesen, einerseits bei Regen aber natürlich auch weil Businesskleidung leider nur begrenzt fahrradtauglich ist.

 

"Es war schon eine besondere Herausforderung, die mir aber auch viel Freude bereit hat", so Dingeldey. "In Hemmingen konnte ich alle meine Termine gut mit dem Rad erreichen und auch für Termine in der Landeshauptstadt ist Hemmingen ein guter Ausgangspunkt - ein Radschnellweg in die Landeshauptstatt wäre aber eine sinnvolle Erweiterung", erklärt Jan Dingeldey. "Das Fahrrad allein löst mit Sicherheit nicht alle Klimaprobleme, aber es ist Teil eines guten Mobilitätsmixes. Ich werde auch in Zukunft weiterhin viele Termine mit dem Rad absolvieren."

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!