VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sarstedt
Mittwoch, 22.06.22 - 08:26 Uhr

Informationen, Begegnung, Beratung und Gespräche

Veranstaltung rund um das Älterwerden

Am morgigen Donnerstag, 23. Juni, besteht die Möglichkeit, sich zum Thema "Das Alter gestalten" in der Fußgängerzone zu informieren. Ausrichter sind die Stadt Sarstedt sowie SPONTAN Freiwilligenagentur & Nachbarschaftshilfe. Eine Veranstaltung dieser Art genießt weit und breit Alleinstellungsmerkmal.

SARSTEDT. 

"Bin ich vergesslich oder schon dement", "Brauche ich eine Patientenverfügung und was muss ich dabei beachten", "Welche Leistungen hält die Pflegeversicherung für mich bereit" - diese Fragen und mehr werden am morgigen Donnerstag, 23. Juni, auf der Veranstaltung "Das Alter gestalten" in der Innenstadt beantwortet. Mit der Veranstaltung nehmen die Organisatoren sich dem Thema "Leben im Alter" an.

 

Was bedeutet Älter werden im Alltag? Wie ist ein gesundes und aktives Leben bis ins hohe Alter möglich? Und wie lebt es sich als älterer Mensch in Sarstedt? Was ist für ein selbstbestimmtes Leben zu beachten und welche Angebote gibt es dazu in der Stadt? Die Veranstaltung bietet ein buntes Programm mit informativen Beiträgen, die beim Älter werden unterstützen, aber auch Lust auf gemeinsame Aktivitäten machen. In der Begegnungsstätte, Steinstraße 13, geben Kurzvorträge einen Einblick in unterschiedliche Themen. In Themenpavillons, die in der Fußgängerzone ausgestellt werden, präsentieren sich soziale, stationäre und ambulante Pflegeeinrichtungen ebenso wie Unternehmen für haushaltsnahe Dienstleistungen. Alles Angebote, die das Leben im Alter einfacher gestalten. Neben den Informationsständen ist vor dem Rathaus eine Mobilitäts- und Mitmach-Meile geplant. So stellen die Sportvereine in Sarstedt und das Deutsche Rote Kreuz ihre Bewegungs- und Gesundheitsprogramme vor und laden direkt zum Mitmachen ein. Am Stand vom Sanitätshaus am Rathaus können Rollatoren, Elektrorollstühle und Elektromobile ausprobiert werden.

 

Eine kleine Änderung kündigen die Veranstalter an: Die Sommerhits zum Mitsingen und Mitschunkeln von 18 Uhr an vor dem Rathaus mussten kurzfristig abgesagt werden. Stattdessen gibt es eine Trommeleinlage mit Ralf Dittrich und Gruppe. "Wer zwischendurch etwas verschnaufen oder sich stärken möchte, ist in einem der Cafés oder Restaurants in der Innenstadt herzlich willkommen," betiont Andrea Satli, Stadtmanagerin der Stadt Sarstedt.

 

Live-Musik und kleine Geschichten runden das Angebot an dem Tag ab. Eingeladen sind alle Sarstedter Bürgerinnen und Bürger und interessierte Menschen, die sich mit dem Thema auseinandersetzen möchten. "Wir laden Sie herzlich ein: Informieren Sie sich, lassen Sie sich beraten und nutzen Sie die vielen guten Angebote, die wir in unserer Stadt haben," ergänzt Satli. Veranstalter ist die Stadt Sarstedt mit SPONTAN Freiwilligenagentur und Nachbarschaftshilfe. Die Veranstaltung endet um 19 Uhr mit einem Abschlusskonzert des Sarstedter Blasorchesters. Das ausführliche Programm steht im Internet www.sarstedt.de bereit.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!