VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Mittwoch, 22.06.22 - 10:55 Uhr

Leichtathletik: TKJ-Nachwuchs sichert sich zehn Podestplätze

Zweite Station des Kreis-Schüler-Cups

Imke Friedrichsen aus dem TKJ Sarstredt verbessert sich im Weitsprung um mehr als 40 Zentimeter und springt 3,18 Meter.

Am vergangenen Wochenende herrschten sehr heiße Temperaturen im Hildesheimer Landkreis. Dennoch nahmen 18 junge Leichtathletinnen und Leichtathleten des TKJ Sarstedt im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren in Gronau an der nächsten Station des Kreis-Schüler-Cups teil, wo die besten Dreikämpfer der Saison 2022 im Leichtathletikkreis Hildesheim gesucht werden. Dem Hitzerekord zum Trotz sorgten die jungen TKJ Nachwuchssportler auch für eigene Rekorde und klasse Leistungen.

SARSTEDT. 

Imke Friedrichsen ging in der jüngsten Altersklasse der W8 an den Start. In allen drei Dreikampfdisziplinen konnte sich die Achtjährige verbessern und freute sich besonders über 17,5 Meter im Ballwurf und 3,18 Meter im Weitsprung. Mit 843 Punkten sicherte sich Imke Friedrichsen den 1. Platz vor Lia Bonapitacola (739 Punkte), die sich in Gronau über den zweiten Platz sowie ihr neue Bestleistung im Ballwurf (16,5 Meter) besonders freute.

 

In der W9 siegte ebenfalls ein TKJ-Mädchen: Amelie Schwabe lieferte sich ein spannendes Duell um den Tagessieg, bei dem letztendlich 1,5 Meter Vorsprung im Ballwurf die entscheidenden Punkte mehr und den Sieg brachten. Mit 937 Punkten (und vier Punkten mehr als Platz zwei) wurde Amelie Schwabe Dreikampfsiegerin. Gemeinsam mit Tilda Schwarze (W9, Platz sechs), Imke Friedrichsen, Lia Bonapitacola und Tabea Richter (W8, Platz fünf) freute sich Amelie Schwabe auch über eingutes Mannschaftsergebnis der weiblichen U10. Mit 3797 Punkten insgesamt führen diese fünf Damen nun die Kreisbestenliste an.

 

Ebenfalls mit dabei waren Rebekka Richter (W7), Mina Atalay (W7), Emilia Radestock (W8) und Marlene Koch (W8). Besonders spannend verlief der Dreikampf in der W11. Hier führten Henja Fuß und Mathilda Daniel das vereinsinterne Duell um die Plätze zwei und drei. Mathilda Daniel legte mit 3,77 Metern im Weisprung gut vor, aber unter anderem 19,5 Meter im Ballwurf sorgten bei Henja Fuß für das erstmalige erreichen von 1005 Punkten und Platz zwei. Recht eindeutig viel der Dreikampfsieg von Charlotte Schwabe (W12) aus, die mit 4,44 Metern im Weitsprung, 10,89 Sekunden über 75-Meter und 31,5 Metern im Schlagballwurf gleich drei neue Bestleistungen aufstellte und für die Konkurrenz uneinholbar blieb. Gleichzeitig führt Charlotte Schwabe mit ihrem Weitsprung- und Sprintergebnis nun auch die Bezirksbestenliste an. Der gleichalte Magnus Pähz (M12) stellte ebenfalls drei neue persönliche Bestleistungen auf und freute sich gleich zu Beginn seines Wettkampfes über starke 37 Meter im Ballwurf. Am Ende sorgten 1010 Punkte für den 2. Platz. Jonte Fuß (M11) blieb in Gronau mit 977 Punkten zwar diesmal unter der 1000-Punkte-Marke, wurde aber Tagessieger seiner Altersklasse. Vor allem seine neue Bestweite von 3,94 Meter im Weitsprung freute ihn sehr. Jonathan Rox wunderte sich bei der Siegerehrung der 15 Jungen der Altersklasse M8, warum er noch nicht aufgerufen wurde, als bereits 13 Jungen vor ihm standen. Überrascht und richtig glücklich stürmte er dann als Zweitplatzierter auf das Siegerpodest. Seine neuen Bestleistungen im Ballwurf (22 Meter) und Weitsprung (2,99 Meter) hatten ihm besonders viele Punkte erbracht. Joel Winter (M8, Platz sechs), Samuel Radestock (M9, Platz sechs) und Linus Runne (M9, Platz neun) waren ebenfalls leidenschaftlich bei diesem Wettkampf dabei und stellten viele persönliche Bestleistungen auf.

 

Bei mehr 100 teilnehmenden Kindern aus zwölf Vereinen rund um Hildesheim haben sich die jungen TKJ-Athletinnen und Athleten ausgezeichnet präsentiert. Auch die Ausgangslage bei der Mehrkampf-Cup-Wertung hat sich zugunsten des TKJ Sarstedt noch einmal verbessert. Viele der Sarstedter können sich berechtigte Hoffnungen auf die heißbegehrten Siegerpokale machen. Doch ein Mehrkampf ist jedes Mal aufs Neue spannend und die Leichtathletiksaison noch lange nicht vorbei.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!
  763 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  746 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.