VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Montag, 20.06.22 - 08:01 Uhr

Piepender Rauchwarnmelder sorgt für Feuerwehreinsatz

HEMMINGEN. 

Am Sonnabendnachmittag gegen 14.58 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Einfamilienhaus Im Dorffeld in Hemmingen-Westerfeld gerufen. Nachbarn alarmierten den Notruf, weil ein Rauchwarnmelder piepte.

 

Von außen war der Grund für die Auslösung nicht ersichtlich. Da die Bewohner nicht daheim waren, verschaffte sich die Feuerwehr Zugang zum Haus. Auch dort konnte kein Grund festgestellt werden. Die Feuerwehr deaktivierte den Rauchmelder und verschloss das Haus wieder. Nach etwa 45 Minuten konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.

 

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Hemmingen-Westerfeld und Wilkenburg mit 24 Ehrenamtlichen und fünf Fahrzeugen. Außerdem war der Rettungsdienst vor Ort.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!