VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Mittwoch, 22.06.22 - 20:34 Uhr

Tischtennis: Stadtmeisterschaft mit vier Konkurrenzen

SV Arnum richtet das Turnier an zwei Tagen aus

Der Tischtennis-Sport steht in Arnum im Mittelpunkt des Interesses, an zwein Tagen werden die Stadtmeister ermittelt.

ARNUM. 

Zum 75. Spartenjubiläum veranstaltete die Tischtennissparte der SV Arnum die diesjährigen offenen Hemminger Meisterschaften. 84 Aktive sind Freitag und Sonnabend  in die Sporthalle Halle gekommen, um die Titel in vier verschiedene Konkurrenzen auszuspielen. Neben vielen Aktiven aus Arnum und der Stadt Hemmingen sind auch zahlreiche Aktive aus der Region der Einladung gefolgt.

 

Besonders hat den Veranstalter die Teilnahme von Luise Andrees von TTV Groß Kreutz gefreut. Sie hat den langen Weg (240 km) aus der Brandenburger Osthavelniederung auf sich genommen, um in Arnum mitzuspielen.

 

Freitag war Jan Sessler vom SC Hemmingen-Westerfeld, in der 2. bis 4. Kreisklasse mit Hobbyspielern (24 Aktive) nicht zu stoppen und konnte sich den Meistertitel nach gut 4,5 Stunden sichern. Im Endspiel musste sich Thorsten Waschkau (Tuspo Jeinsen)  geschlagen geben und belegten den 2. Platz. Im kleinen Endspiel konnte sich Frank Steege aus der BSG Laatzen den Platz 3 sichern.

 

In der Kreisliga wollten sich 20 Aktive gern die Meisterehren erspielen. Der Topfavorit Patrick Fischer vom TSV Ingeln Oesselse konnte nicht gestoppt werden und ging gegen Mitternacht als Meister vom Tisch. Michael Kleiner aus der SSG Algermissen belegten den 2. Platz vor Marc Lampe (SSV Langenhagen).

 

Sonnabend begann der 2. Spieltag mit 24 Aktiven in der Konkurrenz der 1. Kreisklasse. Patrick Fischer vom TSV Ingeln/Oesselse war auch in dieser Klasse nicht zu stoppen und erspiele sich den Titel im spannenden Endspiel gegen Luise Andrees, TTV Groß Kreutz. Im Spiel um Platz drei hatte Klaus Fick (TSV Ingeln Oesselse) das Glück auf seiner Seite.

 

Zum Abschluss der beiden Turniertage starteten 16 Aktive in der 1. und 2. Bezirksklasse. Im Endspiel musste sich Björn Gieges vom SV Harkenbleck gegen Tim Frederic Schulz vom SC Bennigsen geschlagen geben. Tim Frederic Schulz belegte somit den 1. Platz und Björn Gieges den 2. Platz. Platz drei erspielte sich Mirko Dreesmann vom RSV Hannover.

 

Aus Sicht der SV Arnum war das Turnier eine rundum gelungene Veranstaltung, trotzdem freuen sich die Arnum darauf, in zwei Jahren wieder nur als Gast und Aktive bei der nächsten Stadtmeisterschaft in Harkenbleck dabei zu sein. 

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!
  524 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  578 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  1.0 Mb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  619 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.