VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Mittwoch, 29.06.22 - 08:33 Uhr

Fußball-Nachrichten aus dem SV Wilkenburg

WILKENBURG. 

Michael Planer, der Hausleiter der Kaufland-Filiale Hemmingen, und Lorenz Schröder, der Jugendleiter des SV Wilkenburg, haben Sonnabend den Sponsorenvertrag unterschrieben. Kaufland sponsert für die kommenden drei Jahre Trikots und Trainingsbekleidung für die F- und -G-Junioren des Vereins. Beide Mannschaften erhalten jeweils 15 Trikots, 15 Hosen, 15 Paar Stutzen, 15 Leibchen, 15 Trainingsanzüge und zwei Trainer-T-Shirts sowie Essenspakete für jeweils sechs Heim- und Auswärtsspiele. "Gesellschaftliches Engagement ist ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmenspolitik. Zudem liegt uns die Verbundenheit mit der Region am Herzen. Daher unterstützen wir bereits seit 2018 Fußballvereine und werden dies auch weiterhin sehr gerne tun" so Michael Planer. Mit der Initiative Kaufland Spielfreunde fördert und unterstützt das Unternehmen die Kinder- und Jugendarbeit in regionalen Fußballvereinen. Eine Mannschaftssportart wie Fußball vermittelt Spaß und Freude an der Bewegung. Die jungen Sportler erfahren und erlernen durch sie aber auch Teamgeist, Fairplay und soziale Kompetenzen.

 

Mit einem neuen Trainertrio und auch einem neuen Trainingstag starten die F- und G-Junioren in die neue Saison 2022/2023. Tim Lettenmaier aus der 1. Herrenmannschaft sowie Nils Gibron und Moritz von Nitzsch aus den A-Junioren des Vereins werden ab sofort die Trainingsleitung der beiden Mannschaften übernehmen. Das erste Training findet Freitag, 8. Juli, in der Zeit von 17 Uhr bis 18 Uhr auf der Sportanlage des SV Wilkenburg, Alte Dorfstraße 30, statt. Interessierte Eltern und ihre Kinder der Jahrgänge 2014/2015 (F- Junioren) bzw. 2016/2017 (G-Junioren) sind - gern auch zu einem "Schnuppertraining" - bei den Trainingsstunden willkommen.

 

Die Altsenioren Ü 50 des SV Wilkenburg sind Vizemeister der 1. Kreisklasse, Staffel 2. Im letzten Heimspiel der Saison 2021/2022 besiegte das Team am gestrigen Dienstag Abend den Tabellenvierten BSV Hannovera Gleidingen 3:1 (2:1) und festigte damit den 2. Tabellenplatz hinter dem bereits feststehenden Meister TuS Ricklingen II. Die Tore für die siegreichen Gastgeber erzielten Carsten Sachs (12. Minute), Klaus Dammann (27. Minute) und Andreas Heine (48. Minute). Für den Ehrentreffer der Gäste war Hans-Georg Röpke in der 18. Minute zum zwischenzeitichen 1:1-Ausgleich verantwortlich. Durch den Erfolg sind die Wilkenburger vor ihrem letzten Saisonspiel am heutigen Abend (19 Uhr) beim TSV Bemerode II nicht mehr vom derzeitigen Tabellenplatz zu verdrängen. Bemerkenswert: immerhin schaffte es die Mannschaft, dem amtierenden Meister TuS Ricklingen II beim 2:0-Auswärtssieg die einzige Saisonniederlage beizubringen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!