VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Sonnabend, 30.07.22 - 14:44 Uhr

Zwei Einsätze: Kameraden der Feuerwehr werden am Freitag früh geweckt

Zu zwei Alarmen rückten die Helfer der Ortsfeuerwehr Laatzen am gestrigen Freitag aus. Ein Mülleimer brannte und eine Brandmeldeanlage (BMA) löste aus.

LAATZEN. 

Um 4.37 Uhr weckte der Funkmelder die Mitglieder der Dienstgruppe 4. An der Erich-Panitz-Straße/Rethener Winkel (Zufahrt zur Deutschen Rentenversicherung) brannte ein kleiner Mülleimer. Mit Kleinlöschgerät wurden die noch qualmenden Reste abgelöscht. Bei der derzeitigen Trockenheit ist das rasche Ablöschen auch von kleinsten Bränden sehr wichtig. Sechs Helfer waren mit einem Löschfahrzeug vor Ort.

 

Um 7.57 Uhr gab es dann stillen Vollalarm für die Laatzener Ortsfeuerwehr. Mehrere Fahrzeuge rückten zur ausgelösten BMA am Bahnhof aus. Hier gab es schnell Entwarnung: Bei Wartungsarbeiten war der Melder ausgelöst worden. Die Feuerwehr rückte schnell wireder ein und die ehrenamtlichen Kräfte konnten zügig an ihre Arbeitsplätze zurückkehren.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!