VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Laatzen
Montag, 01.08.22 - 09:01 Uhr

Fiedler-Dreyer: "Was ist los im Laatzener Rathaus?"

LAATZEN. 

Durch die Pressenachrichten haben die Ortsratsmitglieder aus Ingeln-Oesselse erfahren, dass der langersehnte Umzug der Grundschule in Ingeln-Oesselse erst im Dezember 2022 stattfinden wird. Der Zeitplan des Neubaus wurde eh nach hinten verschoben, was in den vergangenen Monaten bei allen Beteiligten zu Unmut geführt hat.

 

Zusätzliche Kosten entstehen durch die Anmietung der Container, die nunmehr aber durch die im Innenraum entdeckten Mängel gar nicht genutzt werden können: der Umzug wurde für die Tage vor den Sommerferien fest verplant. "Diese Information haben wir als Beteiligte am 14. Juli aus der Presse erfahren", so die CDU- Fraktionsvorsitzende im Ortsrat Ingeln-Oesselse, Gundhild Fiedler-Dreyer. "Eine schlechte Informationspolitik seitens der Verwaltung und damit ihres Bürgermeisters Kai Eggert. Ein Ortsrat, der sich seit Jahren mit dem Neubau und seinen Folgen beschäftigt, Fragen der Bürger beantworten möchte, wird hier nicht eingebunden. Das ärgert mich doch sehr", so die Politikerin.

 

Zudem sei das nicht das einzige Informationsdefizit: "Das Verfahren rund um die geplante Flüchtlingsunterkunft im Ort ist ebenso miserabel, denn die bereits im Mai im nichtöffentlichen Teil der Ortsratssitzung erläuterten Inhalte und Fragen der Mitglieder, wurden weder von der Verwaltung bisher beantwortet noch in der Bevölkerung kommuniziert", so Fiedler-Dreyer. Es sei zudem beschämend, mit welcher Ignoranz auch hier mit der Bevölkerung umgegangen wird.

 

Zudem zeigt sich die Politikerin ratlos hinsichtlich der geplanten Bauarbeiten rund um die Bushaltestellen in Ingeln-Oesselse. "Als Regionsabgeordnete habe ich Zugriff auf die Seiten der geplanten Baumaßnahmen. Die Region hatte auf ihrer Seite den Ausbau angekündigt, die Bushaltestellen barrierefrei ausbauen zu wollen, die Laatzener Verwaltung informierte aber auch hier die Bevölkerung nicht zeitnah darüber. All diese Vorkommnisse stiften Unruhe. Was ist los im Laatzener Rathaus?", fragt sich die Politikerin.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!