VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Tipps & Infos
Dienstag, 02.08.22 - 12:06 Uhr

DAX-Unternehmen aus Niedersachsen

REGION. 

Niedersachsen stellt zurzeit 5 DAX-Unternehmen und liegt damit auf Augenhöhe mit der wirtschaftsstarken Region Baden-Württemberg. Lediglich Bayern und Nordrhein-Westfalen können noch mehr Unternehmen im DAX vorweisen, haben aber auch wesentlich mehr Einwohner. Das unterstreicht, wie stark und zukunftsfähig die Region rund um Wolfsburg aufgestellt ist.

 

Wir stellen Ihnen in diesem Artikel vor, wie die größten Unternehmen aus Niedersachsen sich im Jahr 2022 entwickeln konnten und wie es womöglich weitergehen kann.

Welche Industrien sind von besonderer Bedeutung?

Kein anderes Bundesland steht mit einer bestimmten Industrie so stark in Verbindung wie Niedersachsen. Gemeint ist natürlich der Automobilsektor und auch Volkswagen in Wolfsburg ist mit Abstand der größte Vertreter. Mit Continental reiht sich sogar noch ein zweiter Riese aus dem DAX hinzu, auch wenn er lediglich ein Drittel der Gewichtung von Volkswagen besitzt.

 

Aber es finden sich noch weitere erfolgreiche Industrien in Niedersachsen wieder, die mit der Zeit ebenfalls riesige Konzerne hervorgebracht haben. Dazu zählen Symrise aus Holzminden, Hannover Rück aus Hannover und Sartorius aus Göttingen. Damit sind also die Duftstoff-Industrie, Versicherungen sowie Bio- und Labortechnik ebenfalls vertreten und seit Jahrzehnten eine solide Anlage für Investoren.

 

Wer hingegen auf neue und aufregende Technologien wie Wasserstoff setzen möchte, findet bei Aktiendepot zahlreiche Pennystocks mit hohem Wachstumspotenzial.

Volkswagen ist das erfolgreichste DAX-Unternehmen aus Niedersachsen

Das Herz der Wirtschaft in Niedersachsen ist nach wie vor der Großkonzern aus Wolfsburg. Nach einem verständlich schweren Jahr in 2020, konnte man in 2021 wieder an die Umsatzzahlen von 2019 anknüpfen (circa 250 Mrd. Euro). Die Krise scheint also praktisch überwunden zu sein, gleichzeitig steckte man die meisten Forderungen aus dem Dieselskandal ebenfalls gut weg. Besonders die Premium-Marke AUDI konnte während dieser ganzen Zeit starke Zahlen liefern und den Riesen damit über Wasser halten.

 

Beim Aktienkurs konnte man hingegen zuletzt nur Rückschläge hinnehmen, auch aufgrund zunehmender Inflations- und Rezessionsängste. Seit dem Jahreshoch vor einem Jahr verlor die Vorzugsaktie über 30 % an Wert und pendelt seit längerer Zeit unter der 140 Euro Marke. Volkswagen sendete jedoch bereits positive Signale bei der Entwicklung der Gewinnmarge und die meisten Banken sprachen zuletzt eine deutliche Kaufempfehlung aus. Es könnte also bald zu einer Erholung kommen, das durchschnittliche Kursziel liegt sogar bei über 200 Euro.

Symrise, Continental, Hannover Rück und Sartorius

Die weiteren DAX-Unternehmen aus Niedersachsen sind alle erheblich kleiner als Volkswagen, aber dennoch ebenfalls riesige Konzerne. Symrise konnte sich in den letzten Jahren sehr stabil halten und war nicht so volatil wie die Anderen. Im Jahresvergleich liegt man nur 8 % hinter dem damaligen Höchstwert zurück, der Dufthersteller ist aber auch nicht so stark von der Konjunktur.

 

Continental spürte die Krise in 2020 jedoch mit voller Wucht und konnte sich nur langsam wieder erholen. Die Aktie pendelt seit fast 6 Monaten zwischen 60 und 70 Euro, ohne dabei größere Ausbrüche zu machen. Bei Hannover Rück und Sartorius sieht das Bild ganz ähnlich aus, keines der Unternehmen konnte bislang wieder zu alter Stärke zurückfinden.

Mit Hinblick auf die hohe Inflation, steigender Rezessionsängste sowie politischer Konflikte lässt sich derzeit nur schwer einschätzen, ob und wann eine richtige Erholung überhaupt eintreten kann. Sollte die EZB jedoch die Inflation in den Griff bekommen und der Krieg in der Ukraine ein Ende finden, dann könnten die DAX-Unternehmen aus Niedersachsen vielleicht bald wieder auftrumpfen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!