VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Donnerstag, 03.11.22 - 09:31 Uhr

"Hilflose Person hinter verschlossener Tür" entpuppt sich als Fehlalarm

LAATZEN. 

Mit den Stichworten "Hilflose Person hinter verschlossener Tür" wurde die Ortsfeuerwehr Laatzen am Montag gegen 13.40 Uhr zu einem Mehrfamilienhaus in der Hildesheimer Straße nach Alt-Laatzen alarmiert. Der Rettungsdienst und die Polizei waren schon vor Ort. Kräfte der Ortsfeuerwehr Laatzen brachten die große Drehleiter in Stellung und gelangten so von außen in die Wohnung.

 

Die Räume waren allerdings leer. Wegen des großen Platzbedarfs des Hubrettungsfahrzeugs war die Straße Richtung Hannover gesperrt, ebenso die Linirn 1 und 2 der Stadtbahn. Schon nach wenigen Minuten konnte die Speruung aufgehoben werden. Die Fotos zeigen ein geliehenes Fahrzeug mit Kennzeichen TF (Teltow-Fläming/Brandeburg), dieses steht der Feuerwehr Laatzen derzeit zur Verfügung. Das eigentliche Fahrzeug ist zur Zeit in der Wartung.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!