VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Laatzen
Mittwoch, 29.06.22 - 13:43 Uhr

Impulse für die Integration

LAATZEN. 

Bei der Veranstaltung "Integration im Dialog" der Stadt Laatzen beteiligten sich mehr als 50 Teilnehmer in einem Workshop zu Integrationsfragen.Eine Einladung zur Mitgestaltung sollte die zweite öffentliche Veranstaltung zur Integration sein, und dieser Aufforderung folgten viele interessierte Bürger, Akteure aus Politik, Verwaltung und Stadtgesellschaft, insbesondere aber auch in Laatzen lebende Migranten.

 

Am Dienstag, 14. Juni, kamen die insgesamt 54 Teilnehmer im Forum der Albert-Einstein-Schule zusammen und wurden von Laatzens Bürgermeister begrüßt. Kai Eggert betonte in seinen einführenden Worten, wie bedeutend eine erfolgreiche Integrationsarbeit für Laatzen sei."Wir alle haben die Möglichkeit, aktiv am Thema Integration zu arbeiten. Ich danke allen Beteiligten für den konstruktiven Austausch und die vielen frischen Ideen", sagte Eggert.

 

Die Koordinatorin für Integration und Teilhabe, Suvar Keskin, gab anschließend einen Überblick zum Sachstand des Handlungskonzepts für Integration und Teilhabe in Laatzen.Im folgenden Workshop nutzten die Teilnehmenden rege die Möglichkeit, die aus ihrer Sicht besonders relevanten Handlungsschwerpunkte und Maßnahmen zu priorisieren, sowie neue Ideen und Impulse zu benennen. Die Ergebnisse wurden anschließend dem Plenum vorgestellt. Bürgermeister Eggert kündigte an, das Thema Integration auch zukünftig weiter vorantreiben zu wollen.

 

"Integration und Teilhabe gehen uns alle an und bedürfen entsprechender Bemühungen aller Menschen in Laatzen. Nur so gelingt uns gemeinsam eine erfolgreiche Integration", so Suvar Keskin, Koordinatorin Integration und Teilhabe.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!