VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Laatzen
Freitag, 01.07.22 - 08:31 Uhr

Fest der Sinne startet mit lateinamerikanischer Live-Musik

Kultur und Erlebnis: Vom 8. bis 10. Juli feiert Laatzen im Park der Sinne

Drei Tage lang bietet der Park der Sinne seinen Besucherinnen und Besuchern ein buntes und vielfältiges Programm - der Eintritt ist frei.

LAATZEN. 

Am Freitag, 8. Juli, steht das Fest der Sinne musikalisch im Zeichen der spanisch-latein-amerikanischen Musik. Im kulinarischen Dorf macht um 18 Uhr der paraguayische Sänger und zweifacher Latin Grammy Gewinner, Alessandro Galas, mit Gitarrenklängen und Gesang den Anfang. Um 20 Uhr präsentiert das Quartett um den Sänger Carlos Ramon Díaz sein Akustik-Live-Programm mit Liedern aus Lateinamerika und Spanien. Mit den vier Musikern geht es auf eine Reise voller Lebensgefühl und karibischen Rhythmen - von Salsa bis zu kubanischer Son-Musik.

 

Am Sonnaben startet um 15 Uhr die große Spiel- und Erlebniswelt mit vielen verschiedenen Mitmachaktionen auf der großen Wiese. Für Groß und Klein stehen unter anderem eine Rätselaktion, Einblicke in das Funken, viele Geschicklichkeits- und Bewegungsspiele, Kinderschminken sowie Mal- und Bastelaktionen auf dem Programm. Die Laatzener Vereine und Organisationen bieten hier für jedes Alter und jedes Interesse ein tolles Programm an. Auf der großen Kulturbühne präsentieren sich die kulturtreibenden Vereine ab 15 Uhr mit Gesang und Tanz und zeigen so das breite Spektrum des Laatzener Kulturlebens. Das Abendprogramm beginnt am Sonnabend um 20 Uhr mit der hannoverschen Top 40 und Party Band REDPEPPER. Bei aktuellen Hits kann bis in den späten Abend gefeiert und mitgetanzt werden. Die Wasserorgel der Verdener Feuerwehr rundet den Abend um 22 Uhr ab.

 

Am Sonntagmittag gibt es musikalische Unterhaltung von LaWinds ab 12 Uhr. Das 35-köpfige Blasorchester der Musikschule Laatzen unter der Leitung Ulrich Bernert und Mirco Meutzner präsentiert cineastische Klassiker auf der Kulturbühne.Für das leibliche Wohl sorgt an allen drei Tagen die multikulturelle Gastronomie des kulinarischen Dorfes. Das Team vom Café im Park der Sinne bietet traditionelle Spezialitäten vom Grill, frische Salate, internationale Cocktails, Crêpes sowie frische Säfte und Obstsalate an. Im Gartenhaus stehen hausgemachte Kuchen, Kaffee und Eis auf der Speisekarte. Das Angebot wird abgerundet mit philippinischen Köstlichkeiten.

 

Das Fest startet am Freitag um 18 Uhr, am Sonnabend um 15 Uhr und am Sonntag um 12 Uhr. Der Eintritt ist an allen drei Tagen frei.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!