VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Dienstag, 05.07.22 - 10:01 Uhr

Polizei sucht Eigentümer zu entwendetem Fahrrad

LAATZEN. 

tDonnerstagnacht haben zwei Unbekannte gegen 0.10 Uhr versucht, ein Fahrrad zu stehlen. Die Polizei störte das Vorhaben und konnte das Bike sicherstellen - nun wird der oder die Eigentümer/in gesucht.

 

Ein Zeuge hatte die beiden Diebe auf dem Leinplatz vor dem südwestlichen Eingang des Leine-Centers beim Fahrraddiebstahl beobachtet und die Polizei alarmiert. Die Tatverdächtigen waren mit dem Rad über die Erich-Panitz-Straße in Richtung Albert-Schweitzer-Straße geflüchtet, nachdem sie das Schloss entfernt hatten.

 

Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung stellten die Beamten eine Personengruppe auf dem Parkplatz eines Supermarkts im Schubertweg fest. Die Gruppe flüchtete bei Erblicken der Streife in Richtung Schubertweg und konnte nicht identifiziert werden. Das zuvor geklaute Fahrrad wurde vor dem Eingang des Marktes zurückgelassen. Da das Rad keine Identifikationsnummer aufweist, konnte der/die Eigentümer/in bisher nicht ermittelt werden. Bei dem Rad handelt es sich um ein Damenrad der Marke "Sprick" mit lilafarbenem Rahmen, schwarzem Sattel, silbernen Schutzblechen und einem Korb am Lenker.

 

Die beiden männlichen Fahrraddiebe wurden als 1,65 Meter groß und kräftig und zirka 25 Jahre alt beschrieben. Einer trug einen schwarzen Kapuzenpullover und der andere eine weiße Jacke mit Reißverschluss. Der/die Eigentümer/in des Rades und natürlich Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Laatzen unter (05 11) 1 09 43 17 zu melden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!