VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Laatzen
Montag, 24.03.14 - 13:28 Uhr

Grundschüler stellen im Kunstkreis aus

Die Kinder der Grundschule Rethen haben soeben die einführenden Worte von Udo Hetmeier (rechts) gehört.

Kinder im Alter zwischen neun und elf Jahren der Grundschule Rethen haben gestern die Ausstellung mit dem Titel "Nexus" in den Räumen des Kunstkreises Laatzen eröffnet.

laatzen. 

Nexus (Verbindung) ist der Titel der Ausstellung und des Konzeptes, das die Jeinser Künstlerin Antje Fink mit ihren und den Werken der Kinder verfolgt. Die gegenseitige Inspiration steht hier im Vordergrund. Was sehen die Kinder? Wie kann ich sehen vermitteln und was sehe ich bei den Kindern, was mich wiederum inspiriert? "Ich möchte offen bleiben für die Sichtweise der Kinder und von ihnen lernen. Im Gespräch ergeben sich oft Perspektiven, die für beide Seiten neu sind und die Kreativität fördern", sagte Antje Fink gestern.

 

Die Ausstellung mit den Kindern der Grundschule Rethen wurde von Monika Gorbuschin, der stellvertretenden Vorsitzenden des Kunstkreises, eröffnet. Einführende Worte sprach Udo Hetmeier von der Jugendkunstschule jukus zu den etwa 50 Gästen. Udo Hetmeier sprach darüber, wie wichtig es ist, dass es Orte für Kinder gibt, in denen sie leistungsfrei ihre Kreativität ausdrücken können, wo sie frei sind und sich ausprobieren können.

 

Die Ausstellung mit den Arbeiten von Antje Fink und den Kindern der Kunst AG läuft bis Sonntag, 30. März. Am Sonntag findet dann um 14 Uhr eine Finissage mit einer Live-performance zu Musik von Daniel Schunn statt.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!