VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Freitag, 19.05.17 - 15:46 Uhr

Schwerathletik: Bronze für Tim Leitow

Equipped Powerlifting Europameisterschaft in Spanien

Tim Leitow aus der FSV Sarstedt kehrt erfolgreich aus dem spanischen Malaga zurück.

SARSTEDT. 

Die Europameisterschaft im Equipped Powerlifting fand ispanischen Malaga statt. Mit dabei war Tim Leitow aus der FSV Sarstedt. Der 23-jährige Athlet startete wie gewohnt in der Gewichtsklasse -105kg Körpergewicht und vertrat als einziger Junior das deutsche Junioren-Nationalteam in dieser Klasse. In der Wettkampfhalle machte Leitow die hohe Luftfeuchtigkeit zu schaffen, eine für ihn eher ungewohnte Wettkampfsituation.

 

Nichtsdestotrotz ließ er sich davon nicht beirren, war wie immer stets fokussiert und konzentriert, vor allem da er wusste, dass diesmal der Gewinn einiger Medaillen möglich war.  Der FSVer startete mit der Kniebeuge, in der er seine einzigartige Stärke unter Beweis stellen konnte. Der Kaderathlet meldete 300kg für seinen Erstversuch - gültig. Danach ging es direkt weiter mit 317,5kg und 332,5kg im Drittversuch. Alle drei Kniebeugeversuche schob der junge FSVer dynamisch und gültig in die Wertung. Schon jetzt konnte sich Tim Leitow über eine Bronzemedaille in dieser Diszipin freuen. Er sagte hinterher: "Fünf bis zehn Kilogramm wären noch drin gewesen."  

 

In der nächsten Disziplin, dem Bankdrücken, meldete er 217,5kg, die zunächst vom Kampfrichtergespann als ungültig befunden wurden. Leitow drückte dasselbe Gewicht im Zweitversuch gültig und sicher in die Wertung. Im dritten Versuch steigerte der Nationalathlet das Gewicht auch auf 237,5kg, das er mit Bravour meisterte. In der letzten Disziplin, dem Kreuzheben, war eine weitere Medaille für Leitows Medaillensammlung geplant. Nun hieß es: fokussiert und konzentriert bleiben. 285Kg hob er im Erstversuch, auch die Last von 305kg im Zweitversuch hob er dynamisch vom Boden ab und brachte dieses Gewicht sicher in die Wertung. Obwohl 325kg an diesem Tag zu schwer waren, sicherte sich Tim Leitow dennoch die Bronzemedaille im Kreuzheben.

 

Insgesamt bewältigte Tim Leitow bei der Equipped Powerlifting Europameisterschaft 897kg. Gleichzeitig bedeutete dies auch den dritten Platz und damit einhergehend die Bronzemedaille. Somit stach der Sarstedter aus dieser großen EM-Gruppe mit seinen überdurchschnittlichen Leistungen heraus. Mit 897kg stellte er gleichzeitig auch einen neuen deutschen Juniorenrekord auf. Ehrgeizig wie er ist vermeldete Leitow sofort, dass er zur Weltmeisterschaft im September "auf jeden Fall über 900kg machen" möchte.  

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!