VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Pattensen
Dienstag, 19.09.17 - 14:42 Uhr

Umfangreiches Programm auf Projekttagen zur Bundestagswahl an der Ernst-Reuter-Schule

Die am morgigen Mittwoch und am Donnerstag stattfindenden Projekttage zur Bundestagswahl umfassen ein umfangreiches und vielseitiges Programm für die teilnehmenden Jahrgänge 8 bis 12 an der Ernst-Reuter-Schule (ERS).

PATTENSEN. 

"Damit erreichen wir auf jeden Fall, dass sich unsere Schülerschaft mit der anstehenden Bundestagswahl intensiv auseinandersetzt", sagt Organisatorin und Fachbereichsleiterin Geschichtlich-soziale Weltkunde an der ERS, Mirjam Bruder. Für die Simulation der Bundestagswahl im Rahmen der Teilnahme der ERS an der Juniorwahl am folgenden Freitag stelle die Arbeit an den Projekttagen somit eine hervorragende Vorbereitung dar, fügt Bruder hinzu.

 

Auf dem Programm für die Klassen stünden zum Beispiel Projekte mit Titeln wie: Umfrage zur Bundestagswahl in Pattensen, Analyse von Wahlplakaten in Pattensen-Mitte und Umgebung, Schülerinnen und Schüler stellen ihren perfekten Politiker her und "Was bedeutet Demokratie?". Viele Klassen befassen sich auch erstmal grundsätzlich mit den Funktionen von Wahlen in der Demokratie oder den Aufgaben des Bundestages.

 

Einen wesentlichen Teil der Projekttage werden viele Klassen natürlich auch mit der Analyse der Wahlprogramme verbringen. Gerade dies bereitet die Schüler noch einmal auf die Podiumsdiskussion am Donnerstag um 11.40 Uhr in der Aula der ERS vor, auf der die Bundestagsabgeordneten Dr. Matthias Miersch (SPD), Dr. Maria Flachsbarth (CDU), Dr. Dieter Dehm (Die Linke) und der Landtagskandidat Liam Harrold (Bündnis 90/Die Grünen) miteinander diskutieren werden.

 

Die zu diskutierenden Themen hat die Schülerschaft der ERS in der vergangenen Woche im Rahmen einer Umfrage ermittelt. Auf der Liste der beiden Schülermoderatoren stehen unter anderem die Terrorbekämpfung im Inland, die Schulpolitik, die Legalisierung weicher Drogen, die Flüchtlingspolitik und andere Themen. Nach der Podiumsdiskussion wird es ein "Meet and Greet" der Diskutanten und weiterer Parteivertreter mit den Oberstufenschülern geben, unter denen auch einige Erstwähler sind. Die Ergebnisse der Juniorwahl an der ERS werden erst am Sonntagabend, parallel zur Prognose der echten Bundestagswahl um 18 Uhr, auf der Homepage der Ernst-Reuter- Schule unter www.kgspattensen.de veröffentlicht.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!