VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Dienstag, 09.10.18 - 13:20 Uhr

Fußball-Kreisliga: BSV Gleidingen geht als Außenseiter in das Nachholspiel

Marius Bukowski trifft mit dem Kreisligisten BSV Gleidingen Mittwochabend auf den FC Springe.

Am morgigen Mittwoch trifft der BSV Gleidingen im Nachholspiel der Kreisliga 3 von 19.30 Uhr an auf heimischer Anlage auf den FC Springe.

GLEIDINGEN. 

Das Spiel war aufgrund der Hochzeit von BSV-Spieler Yannick von der Ah verlegt worden. Für beide Teams ist es ein richtungsweisendes Spiel: der Sieger rückt näher an die Spitzengruppe der Liga heran, der Verlierer verabschiedet sich vorerst ins Tabellenmittelfeld. "Wir sind klarer Außenseiter für das Spiel", sagt BSV-Trainer Marco Greve.

 

Das liegt vor allem an der personell schwierigen Situation. Neben den Langzeitverletzten wird Joost Walter gesperrt fehlen. Zudem hat Colin Orth nach etlichen Bänderverletzungen seine Fußballschuhe an den Nagel gehängt. Offen ist auch, wer morgen das BSV-Tor hüten wird. Möglicherweise wird Co-Trainer Torsten Rücker zwischen den Pfosten stehen. "Wir müssen über den Kampf kommen, spielerisch werden wir mit dem Gegner nicht mithalten können. Wir möchten den Schwung aus dem Sieg gegen Weetzen mitnehmen und über eine geschlossene Mannschaftsleitung auch gegen Springe zum Erfolg kommen", sagt Greve.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!