VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Dienstag, 06.11.18 - 08:32 Uhr

Taekwondo: Arampatzis holt Turniersieg in Sachsen-Anhalt

Konstantinos Arampatzis (in blau) setzt sich gegen seinen Gegner durch und holt am Ende den Turniersieg.

Beim Internationalen Sachsen-Anhalt-Cup konnte sich der Arnumer Taekwondo-Vollkontaktkämpfer Konstantinos Arampatzis wieder bis zum Turniersieg durchsetzen und somit seinen Führungsplatz auf der Finals-4-Rangliste des Bundesfachverbandes der Cadets (Jugend B) bis 61 Kilogramm bestätigen.

ARNUM. 

In der Großsporthalle Brandberge in Halle bezwang er zunächst im Halbfinale mühelos den mehrfachen Medaillengewinner von G1-Weltranglistenturnieren Vadim Durlescu (Saarland) mit 10:1. Das Finale gegen einen zeitweise etwas unbequemen Rinaldo Dine (Kumgang Hamburg) erwies sich als ebenfalls problemlos zu gewinnen, wobei zeitweise auch besonders aggressive Sequenzen zustande kamen, welche Konstantinos jedoch gewohnt souverän kontrollierte.

 

Für Vereinskamerad Stefanos Tzagas gab es diesmal kein Edelmetall, er unterlag im Verlauf der Vorkämpfe der C-Jugend bis 32 Kilogramm Nazari Sharam (Team TUSA), gegen den er nicht recht in den Kampf fand und gelangte somit nicht in die Medaillenränge.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!