VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sarstedt
Montag, 04.02.19 - 08:46 Uhr

TuSpo Schliekum bestätigt Vorstand im Amt

SCHLIEKUM. 

Am Freitag fand die Jahresversammlung der TuSpo Schliekum statt. Der 1. Vorsitzende Axel Huhn begrüßte die Mitglieder im Dorfgemeinschaftshaus. Nach den Grußworten des Schliekumer Bürgermeisters Wilfried Töttger folgte der Jahresbericht des Vorstandes. Der 1. Vorsitzende bedankte sich bei den Mitgliedern und seinem Vorstandsteam für das geleistete Arrangement in 2018.

 

Bei der Gesamtschau blickt die TuSpo auf ein normales, nicht allzu turbulentes Sportjahr 2018 zurück. "Für die Zukunft der Sparte Fußball wäre eine zweite Herrenmannschaft und eine Jugendmannschaft auf längere Sicht wünschenswert", betonte Huhn.

 

Nach den Berichten des Vorstandes standen in diesem Jahr bei der Versammlung diverse Wahlen an. So wurden der 1. Vorsitzende Axel Huhn, die 2. Vorsitzende Sabine Beier, der Schriftwart Astrid Hümme und die Kassenwartin Heike Fricke einstimmig wiedergewählt. Außerdem wurden ein stellvertretender Kassenwart sowie ein stellvertretender Kassenprüfer gewählt und auch andere Posten konnten besetzt werden. Verschiedene Spartenleiter, die bereits bei den einzelnen Spartenversammlungen gewählt wurden, sind bestätigt worden.

 

Schließlich hatte Axel Huhn auch noch das Vergnügen, einige langjährige Mitglieder für ihre Vereinstreue und Spieler für geleistete Punktspiele zu ehren. So wurden von ihm Günter Lehmann und in Abwesenheit der Ehrenvorsitzende Hans-Jürgen Brinkmann für 70 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt. Desweiteren wurden in Abwesenheit Gerda Brinkmann für 65 Jahre, Wilhelm Weber für 60 Jahre, Claudia Ewald und Hannes Wozny für 25 Jahre geehrt. Anschließend wurden für 400 Spiele für die TuSpo Peter Brandes, für 300 Spiele Christopher Janas und in Abwesenheit Burkhard Tietz für 100 Spiele geehrt, ehe es zum gemütlichen Teil der Versammlung überging.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!