VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Montag, 18.11.19 - 16:35 Uhr

Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall in Hemmingen schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall ist am heutigen Montagmorgen ein 51 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Er ist auf der Wülfeler Straße in Wilkenburg in den Gegenverkehr geraten und mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen.

WILKENBURG. 

Nach derzeitigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes der Polizei Hannover war der 51-Jährige gegen 7 Uhr mit seinem Leichtkraftrad (Yamaha) aus Richtung Hannover kommend auf der Wülfeler Straße in Richtung Ortsmitte unterwegs. In einer Rechtskurve nahe der Einmündung Kirchstraße geriet er aus bislang ungeklärter Ursache nach links in den Gegenverkehr. Er stieß mit dem entgegenkommenden Suzuki zusammen.

 

In der Folge stürzte der Mann und wurde schwer verletzt. Die 54-Jährige im Kleinwagen sowie ihre 52 Jahre alte Beifahrerin erlitten keine Verletzungen. In Begleitung eines Notarztes wurde der Mann mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Während der Unfallaufnahme war der Ort des Geschehens kurzfristig gesperrt. Schätzungsweise entstand Sachschaden in Höhe von 4500 Euro.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!