VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Montag, 18.11.19 - 07:58 Uhr

Polizei-Meldungen aus Pattensen

PATTENSEN. 

Am Freitag, 15. November, gegen 15.15 Uhr, wurden drei junge Männer (20, 21 und 24 Jahre, alle Anwohner aus Hemmingen) im Bereich der Bahnstraße einer Personenkontrolle unterzogen. Dabei wurde bei den Personen Marihuana aufgefunden und beschlagnahmt. Gegen die Personen wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet. Die Beschuldigten wurden nach Beschlagnahme des Betäubungsmittels vor Ort entlassen.

 

Am gestrigen Sonntag, 17. November, gegen 10.27 Uhr, kam es im Bereich Hiddestorfer Straße/Dammtorfeld zu einem Verkehrsunfall. Die Fahrerin (33 Jahre, Anwohnerin aus Neustadt am Rübenberge) eines BMW fuhr in Fahrtrichtung Hiddestorf und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw kollidierte mit einem Baum und kam quer zur Fahrbahn zum Stehen. Die Fahrzeugführerin wurde leicht verletzt und kam zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus. Am Pkw (4 Wochen alt) entstand Totalschaden in Höhe von etwa 30 000 Euro. Weiterhin traten Betriebsstoffe aus, die von der zufällig vorbeifahrenden Feuerwehr direkt abgebunden wurden. Die Fahrbahn blieb bis zur Bergung des Pkw vollständig gesperrt.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!