VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Mittwoch, 11.03.20 - 11:24 Uhr

Schwimmer des TSV Pattensen sind erfolgreich bei Master-Gala um den Goslarer Adler

PATTENSEN. 

Der TSV Pattensen kehrte erfolgreich von der international besetzten Master Gala um den Goslarer Adler zurück. Trotz einiger Trainingsdefizite, teilweise jahrelanger Abstinenz vom Schwimmsport und wenigen Wochen Vorbereitungszeit mischten die Master-Aktiven Ralph Schaper, Marcus Jäger, David Biester, Marcus Krohn und Lars Anton die Konkurrenz in der international besetzten Veranstaltung ordentlich auf.

 

Alle fünf Aktiven des TSV sind ehemalige Leistungsschwimmer, die nach gut zwei Jahrzehnten seit der letzten, gemeinsamen, aktiven Zeit beim TSV Pattensen wieder für ihren Heimatverein an den Start gingen. Als nächstes Projekt-Ziel stehen die Deutschen Masters-Meisterschaften im Juni an.

 

In den Staffelwettbewerben der Altersklasse 200 belegte der TSV Pattensen in verschiedener Besetzung erste Plätze in der 4 x 50m Freistil- und 4 x 50m Brust-Staffel sowie einen zweiten Platz in der 4 x 50m Lagen-Staffel. Für die offene Punkt-Wertung über alle Altersklassen bedeutete dies den ersten Platz der Freistilstaffel sowie jeweils den dritten Rang über die Brust-und Lagenstaffel. Mit der Freistilstaffel schoss der TSV quasi "den Vogel" ab und gewann den Wanderpokal des Goslarer Adlers. Nach den Siegern der Vorjahre (Leipzig und Berlin) steht nun auch Pattensen auf der Plakette. Erfolgreiche Einzelstarts rundeten das Ergebnis ab.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!