VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Montag, 16.03.20 - 09:51 Uhr

Motoball: Saisonstart wegen Corona-Virus abgesetzt

Yannik Schaper (rechts im Bild) muss mit dem MSC Pattensen auf den Saisonstart warten, das Corona-Virus ist dafür verantwortlich zu machen.

PATTENSEN. 

Der MSC Pattensen wird sich aufgrund des grassierenden Coronavirus in Geduld üben müssen: Wie der Fachausschuss Motoball in einer Pressemitteilung bekannt gibt, wird der Start der Bundesliga-Saison 2020 verschoben. Nachdem die Weltgesundheitsorganisation Europa als das Epi-Zentrum des Corona-Virus erklärt hat und das Robert-Koch-Institut von allen Veranstaltungen abrät, hat nun der Fachausschuss Motoball den Entschluss gefasst, alle Freundschafts- und Pflichtspiele zu untersagen. Der 1. Spieltag stand für das Wochenende 28./29. März auf dem Plan. Der MSC Pattensen hätte dabei gegen den MSC Kobra Malchin und am 4. April beim MBC Kierspe spielen sollen. Nun aber wurde der Saisonbeginn vorerst auf den 17. April, an welchem die Spiele der 1. Pokalrunde vorgesehen waren, terminiert.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!