VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Hemmingen
Dienstag, 28.04.20 - 12:33 Uhr

Grünabfallannahme bleibt am 2. Mai geschlossen

HEMMINGEN. 

Das Angebot der Grünabfallannahme der Stadt Hemmingen am Hohen Holzweg wurde am vergangenen Sonnabend rege genutzt. Dabei lieferten insbesondere auch Auswärtige ihren Grünschnitt gleich anhängerweise ab. Die Schlange der wartenden Autos reichte teilweise bis zur Einmündung des Hohen Holzweges von der Göttinger Str. und bedeutete damit etwa eine Stunde Wartezeit.

 

Bei der Grünabfallannahme auf dem Betriebshof handelt es sich um eine Einrichtung der Stadt Hemmingen, nicht um einen Wertstoffhof der aha. Diese öffentliche Einrichtung sollte grundsätzlich nur den Einwohnern der Stadt zur Verfügung stehen. Außerdem sollte pro Anlieferung ein Kubikmeter Grünschnitt nicht überschritten werden.

 

Am Sonnabend kamen viele auswärtige Autos mit voll beladenen Anhängern, was unter anderem dazu führte, dass trotz des großen personellen Einsatzes der insgesamt fünf städtischen Mitarbeiter des Betriebshofes der Rückstau erheblich war. Die Anlieferung war an den beiden Samstagen für die Kunden vereinfacht worden, indem das Abladen auf zwei Flächen fast unmittelbar neben den Fahrzeugen ermöglicht und durch die Mitarbeitenden des Betriebshofes unterstützt wurde. Weitere Mitarbeiter verbrachten den angelieferten Grünschnitt dann mittels Bagger und Radlader in die Container und regelten den Verkehr. Damit wurde der Anlieferung vereinfacht und beschleunigt.

 

Die umfangreiche personalintensive Organisation der Anlieferung wurde aufgrund der länger geschlossenen Grünannahmestellen in der Region und des damit erhöhten Bedarfes nach der Wiedereröffnung erforderlich. Dieser dürfte aufgrund der nunmehr wieder regelmäßig geöffneten Wertstoffhöfe und Anlieferungsstellen befriedigt sein. Am Sonnabend, 2. Mai, ist die Grünannahme aufgrund des vorangegangenen Feiertages aus personellen Gründen geschlossen, bevor es am 9. Mai wieder in gewohnter Weise von 9 bis 17 Uhr mit der Grünannahme auf dem Betriebshof weitergeht. In gewohnter Weise heißt dann wieder die Containerbefüllung über die Leiter durch die Anlieferer persönlich, natürlich unter Einhaltung der Abstandsregelungen. Das bedeutet, dass immer nur eine Person die Leiter nutzen kann. Die Nutzer sollten sicher daher auf längere Wartezeiten einstellen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!