VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Dienstag, 28.07.20 - 20:59 Uhr

Fußball: "Hammerspiel" in Hemmingen

Regionalligisten spielen am 22. August an der Hohen Bünte

Sven Othersen, Fußball-Chef beim SC Hemmingen-Westerfeld, ist begeistert: "Dieses Spiel ist ein Imagegewinn für unseren Verein."rk

Wenn das kein "Hammerspiel" ist: Sonnabend, 22. August, wird um 13 Uhr an der Hohen Bünte das Testspiel der Regionalligisten BV Borussia Dortmund U23 gegen VfL Wolfsburg U 23 angepfiffen. "Das diese zwei Mannschaften bei uns spielen wollen, ist für unseren Verein ein enormer Imagegewinn", freut sich SC-Fußball-Chef Sven Othersen.

HEMMINGEN. 

Wie kommt so ein Spiel zu stande? "Zu den Dortmundern gibt es einen Kontakt, und darüber haben die bei uns angefragt", sagt Sven Othersen. Sonnabend sei die Zusage gekommen und einer vom VfL Wolfsburg habe sich heute den Platz angesehen und auch zugesagt." Als Schiedsrichter wurde Harm Osmers verpflichtet, er leitet Bundesligaspiele und trainiert regelmäßig auf der Hohen Bünte.

 

Die Eintrittskarte für dieses Testspiel kostet für alle Zuschauer fünf Euro, ist allerdings nur über den Vorverkauf erhältlich. "Aufgrund der Corona-Bestimmungen wollen wir wissen, was uns an Zuschauern erwartet", erklärt Othersen diese ungewöhnliche Maßnahme. Karten können per E-Mail unter sc-h-w@t-online.de bestellt werden. "Jeder Zuschauer sollte, wenn möglich, eine Sitzgelegenheit wie einen Klappstuhl oder ähnliches mitbringen", lautet die Empfehlung des Fußball-Abteilunsgleiters.

 

Das sich das Spielfeld an der Hohen Bünte in einem ausgesprochen gutem Zustand befindet, war überhaupt der Grund, weshalb beide Mannschaften zugesagt haben. "Bis zu diesem Spiel wird er auch nicht mehr genutzt", betont Sven Othersen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!