VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Hemmingen
Donnerstag, 17.09.20 - 10:36 Uhr

Bürgerinitiative fordert Tempo 30 in Wilkenburg

WILKENBURG. 

Die Sicherheit von Fußgängern, Radfahrern aber vor allem von Kindern muss in Wilkenburg deutlich verbessert werden, fordert das Bündnis "Tempo 30 in Wilkenburg einführen!". Insbesondere auf den Ortsdurchfahrten Wülfeler Straße und Alte Dorfstraße.

 

Deshalb fordert nun eine neu gegründete Bürgerinitiative eine Reduzierung der Geschwindigkeit auf Tempo 30 auf diesen Strecken, um damit eine Erhöhung der Sicherheit zu erreichen. Auch eine Petition hat das Bündnis gestartet.

 

"Die Situation ist nicht mehr akzeptabel. Es ist geradezu gefährlich, hier mit dem Fahrrad oder zu Fuß unterwegs zu sein", sagt Justus Römer, Mitinitiator der Bewegung. "Die Infrastruktur für Fußgänger und Radfahrer muss verbessert und die Sicherheit in den Blick genommen werden. Tempo 30 wäre ein Anfang. Ausreichend breite und gut sichtbare Fuß- und Radwege wären aber weitere notwendige Schritte", so Römer.

 

Verena Radack wohnt schon lange in Wilkenburg und kennt die Probleme. "Die Autos fahren oft viel zu schnell. Die rote Ampel auf der Wülfeler Straße wurde schon mehrfach ignoriert. Radfahrer und Fußgänger müssen sich an manchen Stellen einen schmalen Fußweg teilen oder es gibt überhaupt keinen. Die Markierungen sind verblasst oder fehlen ganz. Vor allem für Kinder ist es hier nicht sicher", erklärt Radack.

 

Bürgermeister Claus Schacht unterstützt die Forderung der Bürger. "Wir schlagen die Alte Dorfstraße für den Großversuch 'Tempo 30 in Ortsdurchfahrten' der Region vor", so Schacht. "Aber auch auf der Landesstraße Wülfeler Straße wäre eine Reduzierung der Geschwindigkeit angebracht." Am 2. Oktober werden die Initiatoren der Petition die gesammelten Unterschriften gemeinsam mit dem Bürgermeister unter anderem an die Landtagsabgeordneten übergeben. "Alle reden von der Verkehrswende", so Römer, "jetzt muss auch gehandelt werden." Online kann die Petition unter https://weact.campact.de/petitions/tempo-30-in-wilkenburg-einfuhren untersützt werden. Zudem hängt am Bücherschrank vor der St. Vitus Kirche auch noch eine manuelle Unterschriftenliste aus.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!