VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Freitag, 11.09.20 - 12:18 Uhr

Schwimmen: Erfolgreicher Wettkampfstart für die SG RethenSarstedt

Die erfolgreichen Schwimmer der SG RethenSarstedt: Hannah Becker (Obere Reihe von links), Titus André Kossler, Mia Charlotte Laaser, Deniz Fiedel Ergül (untere Reihe von links) und Sasha Dean Seibt.

Nach langer Pause fand am vergangenen Wochenende im Hallenbad Pattensen der traditionelle August-Bötger-Pokal statt. Es war der erste Wettkampf nach der langen Pause durch die Corona-Pandemie.

RETHN/SARSTEDT. 

Die Abläufe rund um den Wettkampf fanden unter Berücksichtigung des Hygienekonzeptes statt. Neben einer ausgefüllten Teilnehmerliste wurde jedem Verein ein Aufenthaltsbereich, draußen auf dem Schwimmbadgelände unter Pavillons, zugeteilt. Das Einschwimmen erfolgte für jedes Team zu einer festgesetzten Zeit auf einer zugeteilten Bahn. Während des Wettkampfes wurde nur eine begrenzte Anzahl von Schwimmern in die Halle gelassen, die diese nach dem Rennen zügig wieder verlassen mussten. Dank der tollen Organisation gelang ein reibungsloser Ablauf, unter für alle doch ungewohnten Umständen.

 

Aus neun Vereinen traten 110 Schwimmer an, um sich im Wettkampfbecken zu messen. Die SG RethenSarstedt war mit fünf ganz jungen Aktiven am Start. Als jüngster Jahrgang durften die Achtjährigen um schnelle Zeiten schwimmen. Bei den Jungs war hier Sasha Dean Seibt der einzige Vertreter und er gewann all seine Rennen. Doch ein Blick auf die zusammengerechnete Zeit in der Mehrkampfwertung mit 50m Brust, 50m Freistil und 50m Rücken zeigt, dass er diese auch bei den zwei Jahre älteren Schwimmern gewonnen hätte.

 

Auch wenn der Trainingsbetrieb durch Corona in den letzten Wochen sehr eingeschränkt war, konnten viele tolle neue Bestzeiten geschwommen werden und vor allem war die Freude groß, sich endlich wieder im Wettbewerb messen zu können. Da der TSV Pattensen traditionsgemäß auf seinen Gewinnerpokal in der Mannschaftswertung verzichtet, konnte die kleine Gruppe der SG RethenSarstedt den Bronzepokal in Empfang nehmen. Das Wochenende war ein gelungener Wiedereinstieg in den Wettkampfbetrieb und eine gute Generalprobe für die Kreismeisterschaften in zwei Wochen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!