VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Freitag, 25.09.20 - 10:46 Uhr

88-jährige Dame schlägt Räuber in die Flucht

HEMMINGEN. 

Am Montag, 21. September, gegen 11.30 Uhr kam es an der Straße "Im Dorffeld" zu einer Raubstraftat. Ein bislang noch unbekannter männlicher Täter sprach eine 88-jährige Dame beim Spaziergang auf der Straße an und verlangte ein Telefon. Nachdem die Dame den Besitz eines Telefons verneinte, ergriff er plötzlich ihren rechten Unterarm an dem sich ein goldenes Armband befand.

 

Bei dem Griff löste sich der Verschluss und das Armband fiel auf den Boden. Als sich der Täter nach dem Armband bückte um sich in dessen Besitz zu bringen, setzte sich die Dame zur Wehr und gab dem Täter einen Stoß mit der von ihr mitgeführten Gehilfe. Er ließ umgehend von seiner Handlung ab und entfernte sich in Richtung der Straße "Börie". Der Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 175 bis 180 cm groß, schlank, etwa 20 Jahre jung, gepflegtes Äußeres, blaue Jeans, blauer Pullover.

 

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeistation Hemmingen unter Telefon (0 51 01) 85 43 30 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!